Zu Hause braucht man immer wieder Werkzeug für die unterschiedlichsten Aufgaben im Haushalt. Damit nicht alles irgendwo an Werkzeug rumliegt und man nichts mehr findet, bietet sich ein gut ausgestatteter Werkzeugkoffer an. So hat man alle Werkzeuge immer zusammen und ist durch den Werkzeugkoffer relativ mobil. Aber auch bei einem Werkzeugkoffer spielen Ausstattung, Qualität und der Preis eine große Rolle.

Werkzeugkoffer mit und ohne Werkzeug

Auch bei einem Werkzeugkoffer mit Inhalt gibt es verschiedene Preissegmente, von günstig bis teuer. Hier muss man aber vorab bedenken, dass gerade bei einem günstigen Werkzeugkoffer oft an der Materialqualität des Werkzeuges gespart wird und dies ist hier und da dann auch sofort bemerkbar. Wer nur ab und zu aber etwas selber zu Hause machen möchte, für den könnte doch ein günstiger Werkzeugkoffer völlig ausreichend sein.

Der Werkzeugkoffer selber ist dabei meist aus einem festen Kunststoff hergestellt. Bei teuren Modellen ist aber auch oft ein Werkzeugkoffer aus Aluminium zu finden. Bei einem Werkzeugkoffer ohne Werkzeug kann man allerhand darin verstauen. Hier kommt es auf die sinnvolle Einteilung der Fächer an.

Wer viel Werkzeug zu Hause hat, wird mit einem neuen Werkzeugkoffer doch so einige Probleme lösen. So kann man sich viel Zeit bei der Suche von Werkzeug sparen. Auch wenn man zu bekannten oder freunden möchte, um beim Renovieren zu helfen, kann ein Werkzeugkoffer sehr gut sein und man ist einfach viel mobiler. Doch ist es gerade am Anfang nicht so leicht den für sich richtigen Werkzeugkoffer zu finden.

Auch Werkzeugkoffer mit Vollausstattung und allerhand Werkzeug gibt es heute zu kaufen. Hier ist meist alles schon drin, was man gerade als Hobbyhandwerker alles so gebrauchen könnte. Da solch ein Werkzeugkoffer mit Inhalt von günstig bis teuer zu haben ist, hat man gerade als Erstkäufer eines Werkzeugkoffers nicht immer den Überblick.

Verschiedene Arten von Werkzeugkoffern

Wenn man in Ruhe schaut, wird man feststellen, dass es durchaus verschiedene Arten eines Werkzeugkoffer gibt. Bei einem Werkzeugkoffer mit Inhalt hat der Hersteller schon einiges an Werkzeug reingepackt. So wird wahrscheinlich immer das richtige Werkzeug für die eigenen Arbeiten zur Verfügung stehen. Daher haben die Hersteller auch unterschiedliche Werkzeugkoffer im Angebot, um auch verschiedene Zielgruppen ansprechen zu können. So gibt es Werkzeugkoffer für Einsteiger oder auch Werkzeugkoffer für Profis.

Bei sehr vielen Werkzeugkoffer mit Inhalt werden vor allem Einsteiger angesprochen. Hier muss man sich als Anfänger keine Gedanken machen, was alles in so einen Werkzeugkoffer hinein gehört. Hier ist schon eine Vielzahl an Werkzeug enthalten und vereinfachen so die Kaufentscheidung. Allerdings sollte man immer auf die Qualität der Werkzeuge achten. Denn auch bei einem Werkzeugkoffer kostet anständige Qualität der Werkzeuge auch entsprechend Geld. Alle Werkzeuge sind im Werkzeugkoffer ordentlich eingeräumt und haben dort ihren festen Platz. So ist alles immer griffbereit und spart sich die Suche nach dem benötigten Werkzeug.

Wer aber schon viel Werkzeug zu Hause besitzen sollte, für den ist ein Werkzeugkoffer mit Inhalt natürlich völlig unnötig. Hierfür gibt es extra dann einen Werkzeugkoffer ohne Inhalt zu kaufen. Bekannte Hersteller wie Makita oder Bosch bieten solche Lösungen natürlich an. Jeder hat ein System, welches aufeinander abgestimmt ist und so ohne weiteres immer weiter ausgebaut werden kann. So lässt sich ein leerer Werkzeugkoffer ganz einfach mit den passendes Fächern einrichten und schon kann man sein Werkzeug von zu Hause auch mal schnell im Werkzeugkoffer mitnehmen bei Bedarf.

Wer eine Garage oder eine Werkstatt besitzt, für den kann aber auch eine Werkstattwagen durchaus die bessere Lösung sein. Solch ein Werkstattwagen ist aber schon um einiges größer und braucht etwas Platz. Allerdings passen hier aber viel mehr Werkzeuge hinein und dies kann gerade in einer Werkstatt erforderlich sein. Ein Werkstattwagen hat dann meist Rollen montiert, damit man diesen auch mal hin und her schieben kann. Eine Mobilität wie von einem Werkzeugkoffer darf man hier aber nicht erwarten.

Werkzeugkoffer kaufen

Das Angebot an Werkzeugkoffern wird immer größer und gerade für Einsteiger scheint die Auswahl hier viel zu groß zu sein. Es gibt so viele Hersteller, Modelle und dies dann auch noch in unterschiedlichen Preissegmenten. So ist das Erkennen eines guten Werkzeugkoffers nicht immer so einfach und es kann so zu einem Fehlkauf kommen.

Werkzeugkoffer mit Inhalt werden wohl am häufigsten gesucht und gekauft. Es gibt auch hier viele Unterschiede bei Preis, Verarbeitung, Material und Qualität. Wer öfters Werkzeuge aus dem Werkzeugkoffer gebrauchen möchte, sollte sich daher unbedingt vorab über die Materialqualität der Werkzeuge informieren. Ganz günstiges Werkzeug hat leider nicht immer die beste Qualität und ist daher nur für gelegentliche Arbeiten geeignet.

Einen Werkzeugkoffer gibt es aus Kunststoff oder auch aus Metall. bei Modellen für Einsteiger ist oft der Werkzeugkoffer selber aus Kunststoff gefertigt und dadurch kann der Verkaufspreis günstiger angesetzt werden. Wer hier mehr Qualität möchte greift zu einem Werkzeugkoffer aus Aluminium und Spitzenmodelle sind sogar aus Edelstahl gefertigt. Hier ist man einfach besser bei Stürzen geschützt und auch wenn man mal irgendwo aneckt, ist ein Werkzeugkoffer aus Metall einfach unempfindlicher.

Gerade als Einsteiger schaut man oft bei einem Werkzeugkoffer mit Inhalt, wie viel Werkzeug eigentlich drin ist. Oft denken man hier, viel Werkzeug ist einfach besser. Doch so pauschal lässt sich dies aber nicht sagen. Hier ist vor allem die Auswahl der verwendeten Werkzeuge entscheidend. Hier sollte also Werkzeug so aufgeteilt sein, dass für jede Situation etwas dabei ist. Viel Werkzeug in nur einer Kategorie bringt hier einem überhaupt nichts.

Qualität der Werkzeuge im Werkzeugkoffer

Die Qualität der Werkzeuge kann je nach Hersteller oder Modell sehr stark schwanken. Vor allem in sehr günstigen Werkzeugkoffern wird oft bei der Qualität der Werkzeuge gespart und hier wird man auf lange Sicht gesehen keine Freude daran haben. Hier können leider Bits schnell abbrechen oder sich abdrehen. Aber auch Bohrer können schnell stumpf werden oder das Werkzeug verzieht sich einfach. Hier muss man ganz klar sagen, das Qualitätswerkzeug einfach seinen Preis hat und man kann sich dafür aber jahrelang daran erfreuen.

Werkzeugkoffer Hersteller

Gedore Facom Hitachi Pro Tool Hazet Makita Parat Piano Projahn Tanos Westfalia Zarges Carolus Workzone Connex Festool KS Tools Lux Stanley Sortimo Bosch Dema Fein LUX Mannesmann Kraftwerk Prosperpalast