Melitta 100801 Optima Timer

Melitta ist in Deutschland ein sehr bekannter Kaffeehersteller und wurde bereits im Jahr 1908 gegründet. Zu den Melitta-Produkten gehören neben Kaffee auch Kaffeefilterpapier und natürlich auch Kaffeemaschinen. In dieser Produktvorstellung wollen wir die Melitta 100801 Optima Timer mal genauer ansehen und gehen dabei auch auf die Vor- und Nachteile dieser Kaffeemaschine ein.

Wer eine Kaffeemaschine mit eingebauten Timer sucht, ist bei der Melitta 100801 Optima Timer* gut aufgehoben. Hier lässt sich also leicht einstellen, wann der Kaffee frisch gebrüht werden soll. So ist zum Beispiel morgens immer zur gleichen Zeit der Kaffee frisch fertig und es wird keine Zeit verloren. Folgende Funktionen sind bei der Melitta 100801 Optima Timer besonders aufzuführen:

  • Großartige Timer-Funktion
  • Abschaltfunktion ist programmierbar
  • Warmhaltezeit ist programmierbar
  • Wassertank ist einfach zu entnehmen
  • Nützliche Entkalkungsanzeige und entsprechendes Entkalkungsprogramm
  • Durchdachte Tropfstopp-Funktion
  • Tasten sind beleuchtet
  • Filter zum einfachen Befüllen schwenkbar
  • Große Kapazität bis 12 Kaffee-Tassen
  • Gute Leistung mit 850 Watt

Wie von Melitta gewohnt erhält auch jeder bei der Melitta 100801 Optima Timer* eine gute Verarbeitung und auch ein ansprechendes Design. Die Abmessungen von 36x22x29 cm sind dabei aber nicht wirklich kompakt und der Platz in der Küche sollte gut gewählt sein. Zum besseren Design wurde hier Edelstahl mit hochglänzenden schwarzen Kunststoff verbunden, was wirklich gut aussieht.Die Melitta 100801 Optima Timer gibt es neben der schwarzen Ausführung auch in einer weißen Ausführung. Die Melitta 100801 Optima Timer verfügt über ein beleuchtetet Display, wo z.B. die Uhrzeit abgelesen werden kann und die Helligkeit der Beleuchtung kann individuell eingestellt werden.

Die Melitta 100801 Optima Timer* hat einen Standby-Modus und verbraucht dann nur noch ca. 1 Watt. Damit die Timer-Funktion auch wirklich genutzt werden kann, braucht diese Kaffeemaschine auch immer Strom. Zum leichten Reinigen können die einzelnen teile in die Spülmaschine gegeben werden, da laut Melitta diese teile spülmaschinenfest ausgeführt sind. Melitta hat auch eine gute Ersatzteilversorgung, allerdings lässt sich der Hersteller die Ersatzteile auch entsprechend gut bezahlen.

Die Handhabung ist bei der Melitta 100801 Optima Timer* sehr einfach und vom Hersteller durchaus durchdacht aufgebaut. Die programmierbare Timer-Funktion ist ein Highlight dieser Kaffeemaschine und ist ein überzeugendes Kaufargument. Zusätzlich besitzt die Melitta 100801 Optima Timer eine Wasserhärteeinstellung, wodurch das die Kaffeemaschine an das jeweilige Leitungswasser angepasst werden kann. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt bei der Melitta 100801 Optima Timer auf jeden Fall und ist daher von uns eine Kaufempfehlung.

34% Melitta Optima Timer 100801 bk, Filterkaffeemaschine mit Glaskanne und Timer-Funktion, Abnehmbarer Wassertank, Schwarz
29% Melitta Optima Timer 100801 wh, Filterkaffeemaschine mit Glaskanne und Timer-Funktion, Abnehmbarer Wassertank, Weiß

 

AEG KAM 300

Wer eine schöne Kaffeemaschine haben möchte als Hingucker, der sollte sich die AEG KAM 300 einmal genauer anschauen.Der hersteller AEG setzt hier sehr gut auf Optik und Design. Zusätzlich kann die AEG KAM 300 Kaffeebohnen direkt mahlen oder Kaffee über Kaffeepulver aufbrühen.

Die AEG KAM 300* ist mit vielen Funktionen ausgestattet, welche den Umgang und die Bedienung mit dieser Kaffeemaschine sehr einfach machen. Folgende Funktionen sind bei der AEG KAM 300 besonders herverzuheben:

  • Bodenplatte mit Drehfunktion zum einfachen Auffüllen von Wasser und Bohnen
  • Ganze Kaffeebohnen mahlen über eingebautes Mahlwerk
  • Mahlwerk kann in 9 Stufen individuell einegstellt werden
  • Damit nichts nachtropft, ist ein Antitropf-Ventil integriert
  • Eine zusätzliche Aromawahl-Taste zur Auswahl der Kaffeestärke
  • Nützliche und einfache Timer-Funktion
  • Für Pulverkaffee ist ein Schwenkfilter verbaut
  • Damit nichts passiert, gibt es eine Abschaltautomatik

Der Bohnenbehälter der AEG KAM 300* kann bis 250 Gramm Bohnen aufnehmen und kann mit einem Deckel verschlossen werden. Ein Verschluß des Bohnenbehälters ist auch sehr nützlich, da dadurch das Kaffeearoma versiegelt und erhalten wird. Die Verarbeitung soll hier auf einem hohen Niveau sein und AEG erreicht dies durch den Einsatz von Edelstahl in Verbindung mit Kunststoff. Auch das gewicht der AEG KAM 300 ist mit 5 Kilogramm noch Rahmen.

Damit die Kaffe-Bohnen auch schön gleichmäßig gemahlen werden, hat die AEG KAM 300* hier ein hochwertiges Kegelmahlwerk verbaut. Der Mahlvorgang selber soll dabei aber recht laut sein, was vielleicht für manche Kaffeegenießer als zu laut empfunden werden kann. Durch die drehbare Bodenplatte lässt sich diese Kaffeemaschine auch leicht reinigen. Leider hat AEG es hier versäumt eine Entkalkungsanzeige zu verbauen, was doch sehr nützlich wäre. Laut dem AEG Kundenservice sollte eine Entkalkung der Kaffeemaschine nach 30 bis 60 Brühvorgängen duchgeführt werden.

Die AEG KAM 300 ist im oberen Preissegment angesiedelt, was aber Aufgrund des hohen Funktionsumfang und der guten Verarbeitung durchaus gerechtfertigt ist. Vor allem die Möglichkeit zwischen frischen Kaffebohnen oder Kaffeepulver zu wählen, ist schon sehr schön und macht das Brühen von frischen Kaffee sehr flexibel.

VorschauProduktBewertungPreis
AEG KAM 300 Kaffeeautomat Fresh Aroma/mit integriertem Mahlwerk / 9 Individuelle Mahlgradeinstellungen AEG KAM 300 Kaffeeautomat Fresh Aroma/mit integriertem Mahlwerk / 9 Individuelle... 473 Bewertungen 179,95 EUR 143,98 EUR