Dewalt DCD790D2-QW

Der Dewalt DCD790D2-QW richtet sich von Leistung und Ausstattung an emsige Handwerker. Ein Einsatz im professionellen Bereich sollte hier nichts entgegen stehen. Der Anschaffungspreis sieht auf den ersten Blick recht hoch aus, gerade für einen Heimwerker. Allerdings besitzt der Dewalt DCD790D2-QW einen bürstenlosen Motor und alleine dies treibt den Preis nach oben. Auch die Akkuleistung und Ausdauer ist hier nicht zu unterschätzen und solche Ausstattung kostet nun mal Geld.

Zum Lieferumfang des Dewalt DCD790D2-QW* gehören sogar zwei Akkus. Es handelt sich hier um Li-Ion XR Akkus mit einer Leistung von 2,0 Ah. DeWalt verspricht hier sogar eine weitaus höhere Akkulaufzeit, im Vergleich zu anderen DeWalt Produkten. Betrieben wird der Dewalt DCD790D2-QW, was eine hohe Leistung verspricht. Wie schon erwähnt, ist hier ein bürstenloser Elektromotor verbaut und dies ist auch unter der Bezeichnung Brushless Motoren bekannt. Da hier keine Bürsten zur Stromübertragung vorhanden sind, können diese hier auch nicht verschleißen.

Durch den bürstenlosen Motor entsteht auch viel weniger Wärme und so hat man hier so schnell keine Probleme mit der Wärmeentwicklung. Durch die zwei mitgelieferten Akkus braucht es auch keine Pausen beim arbeiten mit dem Dewalt DCD790D2-QW. Während man schraubt und bohrt, kann der zweite Akku währenddessen aufgeladen werden und bei Bedarf tauscht man die Akkus einfach untereinander aus. Die Bauweise an sich ist dabei noch recht kompakt und der Dewalt DCD790D2-QW liegt auch gut in der Hand. Damit man auch in dunkleren Ecken etwas sehen kann, hat der Dewalt DCD790D2-QW* eine helle LED verbaut und leuchtet den Bereich nach vorne hin aus.

Der Elektromotor des Dewalt DCD790D2-QW ist mit einem 2-Gang-Getriebe ausgestattet. Im ersten Gang steht sehr viel Kraft zur Verfügung und die Drehzahl ist begrenzt. Wenn es mehr Umdrehungen sein soll, ohne maximale Kraft, schaltet man auf den zweiten Gang um. Es lässt sich hier sagen: Gang 1 zum Schrauben und Gang 2 zum Bohren. Die Kraft ist beim Dewalt DCD790D2-QW wirklich hervorragend und ist mit 60 Newton-Meter angegeben. Das Drehmoment kann zusätzlich in bis zu 16 Stufen eingestellt werden.

Klicken Sie auf Video abspielen, um YouTube zu entsperren. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Einhell TC-CD 12 Li

Viele Heimwerker greifen bei Werkzeug oft zu Markengeräten und geben entsprechend mehr Geld damit aus. Dies ist auch verständlich, da viele billige Akksuchrauber einfach ihr Geld nicht wert sind und man somit oft zweimal kaufen muss. Dies soll beim Einhell TC-CD 12 Li doch anders sein. Laut Hersteller soll es sich hier um ein Profi-Akkuschrauber handeln zu einem vernünftigen Preis.

Einhell Akku Bohrschrauber TC-CD 12 Li (Lithium Ionen, 12 V, 1,3 Ah, 2 Gang, 20 Nm, abnehmbares Bohrfutter, LED-Licht, Ladegerät, Koffer)*

Wenn man sich den Preis des Einhell TC-CD 12 Li* so anschaut, scheint es doch sehr günstig zu sein. Trotz des sehr günstigen Preises bekommt man mehr als nur den reinen Akkuschrauber (Solo-Gerät). Zum Set des Einhell TC-CD 12 Li gehört ein Transportkoffer, ein Akku und ein Schnelllader dazu.

Der Einhell TC-CD 12 Li hat sich etwas einfallen, damit er sich von der Masse anderer Akkuschrauber abhebt. Hier lässt sich nämlich das Bohrfutter einfach abnehmen. Ist das Bohrfutter einmal ab, kommt eine Sechskant-Bitaufnahme zum Vorschein. Dies hat dann den Vorteil, wenn man öfters vorbohren muss und danach eine Schraube darin versenkt. So braucht man nicht mehr Bohrer und Bit wechseln. NAchteilig kann sich durch diese Technik allerdings auswirken, da der Einhell TC-CD 12 Li etwas länger ist als die meisten anderen Akkuschrauber. Das Gewicht selber ist dabei durchschnittlich und hält mit vielen anderen geräten locker mit.

Der Einhell TC-CD 12 Li* ist mit einer 18-Stufen-Drehmomentregelung sehr gut ausgestattet. Da es sich hier um einen Akku-Bohrschrauber handelt, ist natürlich 2-Gang-Getriebe verbaut. Im langsamen Gang steht dabei die meiste Kraft an und damit sollten ein Bohren in Holz problemlos funktionieren. Der Akku lädt dank des mitgelieferten Schnellladers innerhalb einer Stunde wieder auf und gilt somit als schnell.

Andere Hersteller haben ein internes Akku-System aufgebaut, damit der Akku in mehreren Akku-Elektrowerkzeugen gleichermaßen genutzt werden kann. Hier hat Einhell eindeutig noch Nachholbedarf, da es nicht wirklich viele Akku-Werkzeuge gibt, welche dies unterstützen.

Testvideo Einhell TC-CD 12 Li

Klicken Sie auf Video abspielen, um YouTube zu entsperren. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Black+Decker ASD18

In dieser Produktvorstellung dreht sich alles um den Black+Decker ASD18. Dieser Akkuschrauber ist dabei mit einer automatischen Drehmomentbegrenzung ausgestattet. So soll der Black+Decker ASD18 und somit alleine erkennen soll, wann eine Schraube versenkt ist und das Drehmoment abgeschaltet werden muss.

Black+Decker Autosense Akku-Bohrschrauber ASD18KB / Akkubohrer mit Autoselect-Technologie & LED-Arbeitslicht zum Bohren in Holz & Metall und zum Schrauben / 1 x Akkuschrauber Li-Ion 18 V + 2 Akkus*

Der Lieferumfang des Black+Decker ASD18* Akku-Bohrschraubers ist eher klassisch gehalten und richtet sich an Heimwerker. Neben dem Akkuschrauber gehört ein Akku, ein Ladegerät und ein Koffer zum Lieferumfang. Das LAdegerät liefert dabei leider nur 1 Ampere und dementsprechend lange dauert auch das Aufladen des Akkus.

Der Black+Decker ASD18 ist relativ kompakt für seine Leistung aufgebaut. Der Akkufüllstand ist dabei am Gerät selber ablesbar, was doch als Vorteil zu werten ist. Auch das Gewicht des Black+Decker ASD18 ist vergleichsweise niedrig gehalten und somit ermüdet die Hand beim Arbeiten nicht so schnell.

Die automatische Drehmomenteinstellung nennt sich bei Black+Decker Autosense-Funktion. Um diese Funktion nutzen zu können muss der Wählhebel auf Schrauben eingestellt werden. Was passiert aber, wenn die Autosense-Funktion zu früh abschaltet und die Schraube noch nicht versenkt ist? Hier muss der Gashebel dann einfach weiter gedrückt gehalten werden und der Akuuschrauber dreht dann die Schraube in Viertelumdrehungen weiter. Bei kleinen Schrauben kann es aber bei solchen elektronischen Systemen zu Problemen kommen und eine mechanische Drehmomenteinstellung ist daher in vielen Fällen die bessere Wahl.

Wenn man sich Testberichte und Kundenmeinungen einmal näher ansieht, scheint die Leistung des Black+Decker ASD18* nicht wirklich groß zu sein und man hat hier das Gefühl, nicht einen 18-Volt-Akkuschrauber in den Händen zu halten. Wenn ein Handwerker aber wirklich viel Leistung braucht, ist dieser Black+Decker ASD18 Akkuschrauber wohl nicht die richtige Wahl.

Der Preis des Black+Decker ASD18 ist vergleichsweise nicht gerade günstig, vor allem wenn die Leistung betrachtet wird. Als Handwerker kann man hier auch in der 10,8-Volt-Akkuschrauber-Klasse einmal schauen, da hier gute Akkuschrauber genauso viel Leistung bringen wie der Black+Decker ASD18* und preislich dann attraktiver sind.

Auch bei Black+Decker gibt es ein Akku-System und so können auch andere Akku-Geräte (18 Volt) mit diesem Akku betrieben werden. Vor allem im Gartenbereich findet man hier einige Akku-Elektrowerkzeuge.

Testvideo Black+Decker ASD18

Klicken Sie auf Video abspielen, um YouTube zu entsperren. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Bosch GSR 18-2-Li

Auf dem Markt für 18-Violt-Akkuschrauber sind viele Hersteller mit entsprechenden Modellen vertreten. Daher ist gerade hier die Auswahl wirklich riesig und doch kann der Bosch GSR 18-2-Li hier aus der Masse hervor stechen. Der Bosch GSR 18-2-Li ist ein Profi-Gerät zu einem wirklich sehr guten Anschaffungspreis. Dieser Akkuschrauber hat aber einen Bürstenmotor, welcher bei anderen Herstellern wie Makita oder DeWalt kaum noch zu finden. Dies macht sich dann im günstigen Preis bemerkbar.

Bosch Akkubohrschrauber GSR 18-2-Li mit 3 Akkus *

Für diesen günstigen Preis bekommt man den Akkuschrauber Bosch GSR 18-2-Li* inklusive 3 Akkus und einem Schnelllader. Für diesen Preis bekommt man bei anderen Akkuschrauber-Herstellern gerade einmal ein Solo-Gerät ohne Akku und genau dies macht den Bosch GSR 18-2-Li so interessant für Heimwerker.

Bei Bosch Elektrogeräten werden diese in den Farben Grün oder Blau ausgeliefert. Die Farbe blau sagt hier aus, dass dieser Akkuschrauber für Handwerker gedacht und somit auch im professionellen Einsatz geeignet ist. Der Schwerpunkt vom Bosch GSR 18-2-Li* ist dabei recht gut ausbalanciert und die Handhabung ist daher nicht ermüdend für Hand und Arm.

Da es sich hier um ein Profigerät handelt, kann es aufgrund des sehr günstigen Preises eine wirkliche Altarnative zu den vielen Billig-Angeboten sein. Auch im Vergleich zu Bosch-Home-Geräten (grüne Farben) ist dieser Bosch Profi-Akkuschrauber gar nicht so viel teurer und für viele Handwerker daher einen Blick wert.

Auch die Firma Bosch hat eine Art Akku-System aufgebaut. So können die Akkus auch an anderen Bosch-Akkugeräten (18 Volt, blaue Serie) genutzt werden. Hier lässt sich also zukünftig dann Geld sparen, da man sich die Solo-Geräte (ohne Akku) kaufen kann, was sich im Anschaffungspreis durchaus nieder schlagen kann.

Testvideo Bosch GSR 18-2-Li

Klicken Sie auf Video abspielen, um YouTube zu entsperren. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Bosch IXO 5. Generation

Wer einen wirklich guten Mini-Akkuschrauber sucht, sollte sich den Bosch IXO 5. Generation Akkuschrauber einmal etwas genauer anschauen. Der Hersteller Bosch liefert hier tatsächlich ein Premiumprodukt ab und ist auch beim Onlinehändler Amazon in dieser Sparte sehr beliebt. Für die gebotene Leistung und Ausstattung kann man hier von einem wirklich guten Preis-/Leistungsverhältnis sprechen. Als Zubehör gibt bietet Bosch allerhand nützliches und auch skurriles an.

Bosch Akkuschrauber IXO (5. Generation, 10 Bits, USB Ladegerät, Dose, 3,6 Volt, 1,5 Ah)*

Der Bosch IXO 5. Generation Akkuschrauber* ist ein Mini-Akkuschrauber und ist sehr leicht gehalten. Dieser kleine Kraftzwerg bringt gerade einmal 300 Gramm auf die Waage. Durch seine sehr kompakte Größe kann dieser Mini-Akkuschrauber schnell eingesteckt werden und dadurch ist dieses Modell sehr handlich und mobil. Als Zubehör für den Bosch IXO 5. Generation Akkuschrauber sind außergewöhnliche Aufsätze wie Grillgeblässe, Mini-Kreissäge oder auch ein Korkenzieher* zu haben. Die Aufsätze (ob sinnvoll oder nicht) erhöhen natürlich das Gesamtgewicht.

Der Akku ist für diesen Mini-Akkuschrauber leistungsstark und es handelt sich dabei um einen Lithium-Ionen Akku. Bei diesem Gerät ist der Akku aber nicht wechselbar und ist fest verbaut. Wenn der Akku geladen wir, kann somit nicht weiter gearbeitet werden.

Der Bosch IXO 5. Generation Akkuschrauberist zum besseren arbeiten mit LED ausgestattet. Die LED selber bietet dabei zwei Beluchtungsmodi: punktuell oder gestreut. Die LED lässt sich sogar vorab einschalten ohne dass sich der Elektromotor des Akkuschraubers überhaupt dreht. So kann man dieses Gerät einfach auch in dunklen Ecken auf die Schraube aufsetzen.

Gängige Sechskant-Bits kann der Bosch IXO 5. Generation Akkuschrauber problemlos aufnehmen. Die Lautstärke im Betrieb ist aber leider nur Durchschnitt in diesem Segment mit 70 Dezibel. Zur besseren Handhabung ist ein Softgriff verbaut und kann so auch nicht einfach aus der rutschen. Leider sind am Griff auch Mulden für die Finger eingearbeitet. was bei manchen Heimwerkern schneller zu Ermüdungen in der Hand führen.

Klicken Sie auf Video abspielen, um YouTube zu entsperren. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.