Mobile Klimagerät

Auch in Deutschland werden die Sommer immer wärmer und so wird es auch in den eigenen vier Wänden schön warm. Ein Fenster aufmachen bringt hier leider auch nichts, da dadurch noch mehr Wärme von draußen nach innen gelangen kann. Es gibt aber nur wenige private Haushalte, welche direkt eine Klimaanlage verbaut haben. nachträglich eine gute Klimaanlage zu verbauen kostet Zeit und Geld. Wer es im Sommer also kühl haben möchte zu Hause, für den bietet sich ein mobiles Klimagerät besonders an. Solch ein mobiles Klimagerät ist aber nur für einen Raum gedacht und kühlt daher nicht die gesamte Wohnung. Solch ein Klimagerät verbraucht im Betrieb Strom und daher ist die Energieeffizienzklasse beim Kauf besonders wichtig. Durch die Kühlung entsteht Kondenswasser und dieses muss abgeleitet werden und das geschieht meist über einen extra Schlauch. (mehr …)

Rauchmelder

Ein Feuer im Haushalt kann schnell entstehen. Hier ist das große Problem, wenn die Bewohner gerade alle schlafen. Denn im Schlaf ist der Geruchssinn ausgeschaltet und es bekommt niemand mit, dass es brennt und sich entsprechend viel Rauch entwickelt.  Die meisten Todesfälle ereignen sich nicht durch Verbrennungen, also durch das Feuer selber, sondern durch den Rauch. Die meisten Menschen sterben bei einem Brand an Rauchvergiftung. Hier kann ein Rauchmelder wirklich Leben retten, da bei einer Rauchentwicklung ein sehr lauter und schriller Alarmton ertönt. In einigen Bundesländern sind daher Rauchmelder als Lebensretter sogar gesetzlich vorgeschrieben. (mehr …)

Farbspritzpistole

Zum Malern gehört heute nicht nur Pinsel und Farbe. Die Technik schreitet ja immer weiter voran und somit gibt es heute auch für uns Heimwerker speziell die Farbspritzpistole. Durch eine gute Farbspritzpistole lässt sich viel Zeit und Farbe sparen. In einer solchen Farbspritzpistole wird die eingefüllte Farbe sehr fein zerstäubt und die kleinen Tropfen werden auf den Untergrund aufgebracht. Vor allem bei einem rauen und ungleichmäßigen Untergrund wird die Farbe dadurch sehr gleichmäßig aufgebracht und dies auch in sehr kurzer Zeit. Doch was macht eigentlich eine gute Farbspritzpistole aus und worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Bosch
PFS 5000 E
Varo
AIR0106 BASIC
Powerplus
W 500
Modell Bosch elektrisches Farbsprühsystem PFS 5000 E (für Lack, Lasur und Wandfarbe, im Karton) POWAIR0106 Druckluft Farbspritzpistole Hochdruck-Spraypistole, Spritzpistole, Lackierpistole, Saugbecherpistole mit 750ml Aluminium-Becher POWX354 Powerplus Farbspritzpistole 500 W Lackierpistole Farbsprüher HVLP Spritzpistole
Preis 144,70 EUR 19,95 EUR 52,95 EUR
Bewertung Amazon
Betriebsart Sprüh­system Sprüh­system Netz
Behältervolumen 2 x 1 Liter 0,75 Liter 0,8 Liter
Verbrauch 0,5 l/min 119-201 l/min 900 g/min
Gewicht 4,8 kg 600 g 1,3 kg
geeignet für
Lacke/Lasuren
geeignet für
Wandfarbe
geeignet für
Airbrush
Schultergurt
Vorteile zwei Behälter
gute Ergeb­nisse

beson­ders leis­tungs­stark
ein­fache Bedi­e­nung

gleich­mä­ß­iger Far­b­auf­trag
gut ein­s­tellbar
ver­schie­dene Sprüh­muster
Zum Anbieter ZUM ANBIETER ZUM ANBIETER ZUM ANBIETER

Die Farbspritzpistole

Mit einer guten Farbspritzpistole lässt sich aber mehr als nur Wände streichen. Vor allem im Sommer lassen sich damit auch sehr gut Oberflächen im Freien mit einem frischen Anstrich versehen. So bekommt auch mal das Garagentor, der Zaun oder auch der Schuppen mal wieder frische Farbe ab und sieht danach wieder richtig gut aus. Wenn solche Sachen mit dem Pinsel bearbeitet werden, kann dies enorm viel Zeit kosten und auch beim Streichen mit Pinsel kann auch einiges schief gehen. Genau hier setzt eine gute Farbspritzpistole an. Beim richtigen Umgang wird der neue Lack oder die neue Farbe gleichmäßig aufgebracht und die in vergleichsweise kurzer Zeit. Auch bei den Farbspritzpistolen gibt es sehr viele Anbieter und Modelle, wodurch Heimwerker schnell den Überblick verlieren können. Nachfolgend wird daher einfach dargestellt und erklärt, was eine gute Farbspritzpistole so ausmacht und worauf beim Kauf zu achten ist.

Farbspritzpistole Funktion

Die Funktion einer Farbspritzpistole ist recht einfach. Im Prinzip wird die Farbe oder Lack durch Druck nach außen geblasen und dabei fein zerstäubt. Damit die Farbe zerstäubt werden kann, braucht es entsprechend Druckluft. Diese Druckluft wird durch einen kleinen Kompressor erzeugt und dieser kann wird dann mit Strom (Kabelgebunden oder auch per Akku) angetrieben. Es gibt aber auch die sogenannte Airless-Methode, um die Farbe zerstäuben zu können. Hierbei ist an der Farbspitze ein kleines Ventil eingebaut und dadurch wird die Luft quasi ringförmig um die Farbe geleitet. Dadurch entsteht nun der feine Farbnebel. Damit die Farbtröpchen feiner werden, muss die Differenz zwischen Druck und austretender Luft erhöht werden.

Bosch Farbsprühsystem PFS 5000 E*

Farbspritzpistole Flüssigkeitstransport

Damit auch ein feiner Farbnebel vorne hinaus kommt, muss die Flüssigkeit auch entsprechend dorthin geführt werden. Dabei werden in der Regel drei verschiedene Funktionsweisen für den Flüssigkeitstransport in einer Farbspritzpistole unterschieden.

Gravity Feed: Bei dieser Art ist der Flüssigkeitsbehälter über der Spritzdüse angebracht. Dadurch gelangt die Farbe also per Schwerkraft zur Farbdüse.

Saugbecher: Hier gelangt die Flüssigkeit durch Unterdruck aus dem Farbbehälter zur Farbdüse. Bei dieser Art darf die Flüssigkeit bzw. Farbe nicht zu zähflüssig sein.

Drucktank: Für zähflüssige Farben und Lacken bietet sich diese Art der Flüssigkeitszufuhr an. Hierbei wird der Farbbehälter selber unter Druck gesetzt und dadurch wird die Flüssigkeit zur Düse geleitet.

Für private Heimwerker kommt meistens das HVLP-System zum Einsatz.

HVLP
high volume
low pressure
LVLP
low volume
low pressure
Airless
Luftlos

Bedeutung Lufteingangsdruck wird reduziert, wodurch wenig Spritznebel entsteht Weiterentwicklung des HLVP-Verfahrens der Druck auf die Flüssigkeit wird nicht durch Gas, sondern hydraulisch entwickelt
Druck 0,25 - 0,7 bar 0,25 - 0,7 bar 50 - 250 bar
Luftverbrauch ca. 380 l/min ca. 250 l/min keiner
Eigenschaften

kaum Sprühnebel

leicht schiefes Spritzbild

optimale Lackoberfläche

kaum Sprühnebel

optimale Lackoberfläche

sehr energieeffizient

auch für dickflüssigere Farben

geringer Lackverbrauch

ideal für große Flächen

Farbspritzpistole gegen Pinsel

Je nachdem wer hier gefragt wird, wird es unterschiedliche geben, welcher Farbauftrag (Farbspritzpistole oder traditionell) der richtige und vor allem bessere ist. Dies ist auch völlig ok, da mancher mit dem Pinsel besser umgehen kann und ein anderer bevorzugt eine gute Farbspritzpistole. Für beide Varianten gibt es natürlich entsprechende Argumente. Nachfolgend einmal die Argumente für und gegen die Farbspritzpistole:

Vorteile

  • Farbauftrag sehr gleichmäßig
  • große Flächen in kurzer Zeit
  • Farbeimer ade

Nachteile

  • sorgfältiges abkleben nötig
  • Farbe darf nicht zu zähflüssig sein
  • Strom wird benötigt

Farbspritzpistole Netzbetrieben

An diesem System ist also ein Stromkabel dran und daher braucht es eine Steckdose. Die Netzbetriebenen-Systeme sind meist als HVLP ausgeführt. Beim Kauf ist dann meist ein Kompressor, Farbbehälter, Luftschlauch, Ventil und Düsenkopf dabei.

Farbspritzpistole Akku

Um flexibler bei der Handhabung einer Farbspritzpistole zu sein, bieten einige Hersteller auch Farbspritzpistolen-Modelle an, welche über einen Akku mit Energie versorgt werden. Gerade bei der Arbeit im Freien kann dies sehr nützlich sein, da keine Stromkabel und eine Verlängerung gebraucht werden.

Farbspritzpistole Kompressor

Wer bereits einen Kompresser besitzen sollte, braucht nicht zwingend ein komplettes Farbsprühsystem kaufen. Hier braucht es nur den Spritzpistolen-Kopf mit dem entsprechende Adapter für den eigenen Kompressor.

Farbspritzpistole Airbrush

Airbrusher nutzen im Prinzip auch Farbspritzpistolen. Allerdings ist hier alles eine Nummer kleiner und auch feiner. Der Druck ist entsprechend geringer und wir daher nur im künstlerischen Bereich eingesetzt.

Farbspritzpistole Airless

Auch als Privatkäufer bekommt man natürlich Airless-Systeme zu kaufen. Diese Systeme sind allerdings recht kostenintensiv und eignet sich daher nicht für jeden Heimwerker. Solche Systeme werden daher meist nur in gewerblichen Bereichen angewendet.

Farbspritzpistole in Aktion (Video)

Klicken Sie auf Video abspielen, um YouTube zu entsperren. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Farbspritzpistole Viskosität

Die Viskosität bei Flüssigkeiten gibt an, wie zähflüssig diese sind. Angeben wird die Viskosität dabei in DIN-Sekunden. Dies gibt dann an, wie lange 100 Milliliter Flüssigkeit brauchen, um ein 4 Millimeter großes Loch auszufüllen. Vor dem Kauf sollte man sich daher erst mal überlegen, für welchen Zweck die Farbspritzpistole verwendet werden soll. Für dünnflüssige Farben und Lacke oder, oder auch Lasuren, ist ein Farbsprühsystem mit Kompressor eine gute Wahl.

Für Innenräume wird ein Airless-System empfohlen, was allerdings auch entsprechend mehr kostet. Mit diesem Sprühsystem können auch zähflüssige Farben sehr gut verwendet werden. Für große Flächen ist dieses System wegen dem hohen Druck sehr gut geeignet und lohnt sich aber in privaten Haushalten, aufgrund des hohen Preises, kaum.

Farbspritzpistole Bosch PFS

Bosch
PFS 5000 E
Bosch
PFS 3000-2
Bosch
PFS 2000
Modell Bosch elektrisches Farbsprühsystem PFS 5000 E (für Lack, Lasur und Wandfarbe, im Karton) Bosch elektrisches Farbsprühsystem PFS 3000-2 (650 Watt, im Karton) Bosch elektrisches Farbsprühsystem PFS 2000 (440 Watt, im Karton)
Preis 144,70 EUR 95,50 EUR 75,98 EUR
Nennaufnahmeleistung 1200 Watt 650 Watt 440 Watt
Förderleistung 500 ml/min 300 ml/min 200 ml/min
Farbauftrag 3 m²/min 2 m²/min 1,5 m²/min
Behältervolumen 1000 ml 1000 ml 800 ml
Luftschlauchlänge 5 m 2 m 1,25 m
Schultergut X
Gewicht 4,8 kg 2,3 kg 2 kg
Holzfarben
Wandfarben
Erforderliche
Verdünnung
Holzfarben: 0%
Wandfarben: 0-5%
Holzfarben: 0-5%
Wandfarben: 5-10%
Holzfarben: 5-10%
Wandfarben: 5-10%
Zum Anbieter ZUM ANBIETER ZUM ANBIETER ZUM ANBIETER

Farbspritzpistole Farbbehälter

Je nach Fläche braucht es einen entsprechend großen Farbbehälter. Gerade bei großen Flächen sollte dieser nicht zu klein ausfallen. Bei manchen Modellen werden sogar zwei Behälter mitgeliefert, wodurch man sich die Auffüllzeit zwischendurch spart und einfach die Behälter tauscht.

Farbspritzpistole Akku oder Stromkabel

Farbspritzpistolen brauchen Energie und diese bekommt man per Akku oder per Stromkabel. Hier sollte man sich vor dem Kauf schon entscheiden. Eine Akku-Farbspritzpistole ist natürlich sehr viel flexibler, da man in seiner Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt wird. Allerdings haben Akkus auch einen nicht zu unterschätzenden Nachteil. Nach und nach sinkt die Leistung der Akkus und diese müssen dann wieder aufgeladen werden. Wenn die Leistung nachlässt, ändert sich natürlich auch der Sprühnebel. Unter Umständen ist dies dann sichtbar am ungleichmäßigen Farbauftrag.

Farbspritzpistole Pflege

Auch eine Farbspritzpistole braucht entsprechende Pflege, damit man lange daran seine Freude hat. So sollte die Farbspritzpistole nach jedem Einsatz ordentlich gereinigt werden. Ansonsten trocknet die Farbe in den Ventilen ein und wenn es ganz schlecht läuft, funktioniert die Farbspritzpistole dann nicht mehr. Daher auch am besten Lacke und Farben auf Wasserbasis verwenden, da die Sprühsysteme dann einfach mit Wasser, direkt nach der Anwendung, gereinigt werden können.

Farbspritzpistole Hersteller

Black & Decker, Bosch, Güde, Jumbo, Kinzo, Landi, Mannesmann, Metabo, Makita, Rodcraft, Rowi, SATA, Trovex, Varo, Wagner, Walther

Beliebte Farbspritzpistolen

31% Bosch elektrisches Farbsprühsystem PFS 5000 E (für Lack, Lasur und Wandfarbe, im Karton)
26% Bosch elektrisches Farbsprühsystem PFS 1000 (für Holzfarbe, im Karton)
POWX354 Powerplus Farbspritzpistole 500 W Lackierpistole Farbsprüher HVLP Spritzpistole

Ventilator

Gerade an warmen Tagen möchte jeder zu Hause oder auch im Büro eine kühle Brise spüren, da die warme Luft doch ansonsten im Raum “steht”. Dafür bietet sich ein Ventilator besonders gut an. Je nach Bedarf kommt hier dann ein kleiner Tischventilator oder ein leistungsstärkerer Turmventilator zum Einsatz. Da sich bei einem Ventilator die Rotorblätter drehen kommt es dadurch zu einem gewissen Geräuschpegel und dieser kann je nach Modell und Verarbeitung störend sein. Es gibt aber auch große Deckenventilatoren, welche mit geringer Drehzahl sehr viel Luft bewegen können. (mehr …)

Bohrmaschine

Ein guter Heimwerker hat immer eine Bohrmaschine bei seinen Werkzeugen. Eine gute Bohrmaschine ist auch eine sehr gute Hilfe, um Löcher in Beton, Holz oder auch Metall zu bekommen. Damit man auch in harten Stein bohren kann, muss es schon eine Schlagbohrmaschine sein. Hier dreht sich der Bohrer nicht einfach nur, sondern schlägt quasi gegen das Material. In privaten Haushalten reicht eine gute Schlagbohrmaschine meistens aus und nur selten muss hier ein leistungsstarker Bohrhammer herhalten. Eine Bohrmaschine braucht Kraft, also Leistung. Auch das Gewicht spielt eine große Rolle, da die Arme sonst schnell ermüden können.

Top Bohrmaschine
Metabo 600862850 701 SP SBE 710 Schlagbohrmaschine TV00*
Gute Preis-Leistung
Makita Schlagbohrmaschine, (im Koffer inkl. Bohrerkassette), HP1641K1X*
DeWalt DWD024S-QS Schlagbohrmaschine 650Watt 13mm 650 W, 230 V*
Black+Decker Schlagbohrmaschine (650W, mit 13mm Schnellspannbohrfutter, Spindelarretierung, Rechts-/Linkslauf, ergonomisches Design, inklusive Koffer und Zusatzhandgriff) KR654CRESK*
Modell
Metabo
SBE 710 / 2-Gang-Getriebe
Makita
HP1641K1X
DeWALT
DWD024S-QS
Black+Decker
KR654CRESK
Amazon Bewertung
Amazon Prime
Amazon Preis
196,46 EUR
90,52 EUR
73,99 EUR
45,69 EUR
Produktabmessungen
k.A.
7,2 x 30,3 x 22,2
10,5 x 66,6 x 29,5
19 x 8 x 29,5
Artikelgewicht
3,5 kg
2 kg
0,8 kg
2,52 kg
Leistung
710 Watt
680 Watt
650 Watt
650
Drehzahl
0 - 1.000 U/min
0 - 3.100 U/min
0 - 2.800 U/min
0 - 2.800 U/min
2.800 U/min
Bohrfutter
1,5 - 13 mm
1,5 - 13 mm
1,5 - 13 mm
1,5 - 13 mm
Bohrleistung Holz
40 mm / 25 mm
30 mm
25 mm
k.A.
Bohrleistung Metall
13 mm / 8 mm
13 mm
13 mm
k.A.
Bohrleistung Beton
20 mm
16 mm
16 mm
k.A.
Schnellspannbohrfutter
Rechts-/ Linkslauf
Zusatz-Handgriff
Top Bohrmaschine
Metabo 600862850 701 SP SBE 710 Schlagbohrmaschine TV00*
Modell
Metabo
SBE 710 / 2-Gang-Getriebe
Amazon Bewertung
Amazon Bewertungen
Amazon Prime
Amazon Preis
196,46 EUR
Produktabmessungen
k.A.
Artikelgewicht
3,5 kg
Leistung
710 Watt
Drehzahl
0 - 1.000 U/min
0 - 3.100 U/min
Bohrfutter
1,5 - 13 mm
Bohrleistung Holz
40 mm / 25 mm
Bohrleistung Metall
13 mm / 8 mm
Bohrleistung Beton
20 mm
Schnellspannbohrfutter
Rechts-/ Linkslauf
Zusatz-Handgriff
Zum Anbieter
Gute Preis-Leistung
Makita Schlagbohrmaschine, (im Koffer inkl. Bohrerkassette), HP1641K1X*
Modell
Makita
HP1641K1X
Amazon Bewertung
Amazon Bewertungen
Amazon Prime
Amazon Preis
90,52 EUR
Produktabmessungen
7,2 x 30,3 x 22,2
Artikelgewicht
2 kg
Leistung
680 Watt
Drehzahl
0 - 2.800 U/min
Bohrfutter
1,5 - 13 mm
Bohrleistung Holz
30 mm
Bohrleistung Metall
13 mm
Bohrleistung Beton
16 mm
Schnellspannbohrfutter
Rechts-/ Linkslauf
Zusatz-Handgriff
Zum Anbieter
DeWalt DWD024S-QS Schlagbohrmaschine 650Watt 13mm 650 W, 230 V*
Modell
DeWALT
DWD024S-QS
Amazon Bewertung
Amazon Bewertungen
Amazon Prime
Amazon Preis
73,99 EUR
Produktabmessungen
10,5 x 66,6 x 29,5
Artikelgewicht
0,8 kg
Leistung
650 Watt
Drehzahl
0 - 2.800 U/min
Bohrfutter
1,5 - 13 mm
Bohrleistung Holz
25 mm
Bohrleistung Metall
13 mm
Bohrleistung Beton
16 mm
Schnellspannbohrfutter
Rechts-/ Linkslauf
Zusatz-Handgriff
Zum Anbieter
Black+Decker Schlagbohrmaschine (650W, mit 13mm Schnellspannbohrfutter, Spindelarretierung, Rechts-/Linkslauf, ergonomisches Design, inklusive Koffer und Zusatzhandgriff) KR654CRESK*
Modell
Black+Decker
KR654CRESK
Amazon Bewertung
Amazon Bewertungen
Amazon Prime
Amazon Preis
45,69 EUR
Produktabmessungen
19 x 8 x 29,5
Artikelgewicht
2,52 kg
Leistung
650
Drehzahl
2.800 U/min
Bohrfutter
1,5 - 13 mm
Bohrleistung Holz
k.A.
Bohrleistung Metall
k.A.
Bohrleistung Beton
k.A.
Schnellspannbohrfutter
Rechts-/ Linkslauf
Zusatz-Handgriff
Zum Anbieter

Die Bohrmaschine

Ohne eine gute Bohrmaschine lässt sich nicht wirklich gut Heimwerkern. Daher hat fast jeder Haushalt heute wenigstens eine einfache Bohrmaschine zu Hause. Egal welche Bohrmaschine man nun besitzt oder auch kaufen möchte, ein Aspekt ist dabei wirklich wichtig: Nach dem Bohren muss ein sauberes Loch in der Wand sein. Allerdings gibt es viele Hersteller und Modelle von Bohrmaschinen und kaum jemand weiß wirklich, welche Bohrmaschine denn nun die Richtige ist. Dieser Bohrmaschinen-Ratgeber zeigt daher ausführlich auf, was eigentlich eine gute Bohrmaschine ausmacht und auf was beim Kauf alles geachtet werden sollte.

Bohrmaschine Funktion

Damit ein Loch in die Wand kommt, muss sich der Bohrer erst mal drehen. In einer Bohrmaschine ist deshalb ein Elektromotor verbaut, welcher dem Bohrer entsprechend auf Drehzahl bringt. Der Motor braucht dann entsprechend Kraft (Leistung), um auch Löcher in härtere Materialien zu bekommen. Als Heimwerker hat man meist eine Handbohrmaschine und wie die Bezeichnung schon aussagt, wird diese Bohrmaschine in die Hand genommen zum Bohren. Es gibt auch Handbohrmaschinen ohne Elektromotor, wo es doch Muskelkraft bedarf. Solche Bohrmaschinen finden auch noch heute Anwendung in der Holzbearbeitung. Erst seit 1885 gab es die erste elektrische Bohrmaschine von Herr Wilhelm Emil Fein und die erste Schlagbohrmaschine gab es dann von Robert Bosch.

Bohrmaschinen Typen

Auch die Bohrmaschinen können in mehrere Typen aufgeteilt werden. In diesem Ratgeber geht es aber hauptsächlich um die Schlagbohrmaschine, welche bei Heimwerkern sehr beliebt ist. Trotzdem möchten wir auch an dieser Stelle die einzelnen Bohrmaschinen-Typen etwas näher vorstellen und auf deren Vor- und Nachteile eingehen.

Handbohrmaschine manuell

Das Wort “manuell” sagt hier schon viel über diesen Bohrmaschinen-Typ aus. Solche Bohrmaschinen haben keinen Elektromotor und werden einfach per Muskelkraft betrieben. In einigen spezialisierten Betreiben finden solche Bohrer auch heute noch Anwendung.

Schlagbohrmaschine

Weit verbreitet sind hingegen die Schlagbohrmaschinen. Hierbei übt der Motor eine hohe Anzahl von Schlägen auf den Bohrer aus. Der Bohrer überträgt diese Schläge dann auf die Wand und so können auch Materialien wie Stein und Beton mühelos gebohrt werden. Ohne Schlag wird man z.B. bei Beton nicht wirklich weit kommen und macht dadurch den Bohrer kaputt. Zum Bohren in Holz oder Metall ist ein Schlagbohren aber nicht so gut und daher lässt sich bei einer guten Bohrmaschine der Schlag auch abschalten.

Bohrhammer

Für wirklich harten Stein und Beton braucht es manchmal einen guten Bohrhammer. Solche Geräte können oft zusätzlich auch Meißeln und unterscheiden sich durch diese Funktion von der Schlagbohrmaschine. Weiterhin hat ein Bohrhammer auch entsprechend mehr Kraft zu bieten. Ein Bohrhammer übt dabei weniger Schläge aus als eine Schlagbohrmaschine, aber die Wucht der Schläge ist um ein vielfaches höher. Für ein einfaches und sauberes Loch in der Wand zu Hause, ist ein Bohrhammer aber völlig überdimensioniert und eine gute Schlagbohrmaschine reicht völlig aus.

Bei hochwertigen Geräten ist zudem ein SDS-Bohrfutter verbaut. Dieser SDS-Standard wurde mal von der Firma Bosch eingeführt und ist heute fast überall zu finden. Solche Bohrer können schnell, einfach und ohne Werkzeug gewechselt werden.

Auch bei Bohrmaschinen nicht nur rein auf den Preis schauen, da billige Geräte oft ihre Versprechen nicht einlösen können. Denn auch hier gilt: Wer billig kauft, kauft zwei mal.

Akku-Bohrschrauber

Bei einem guten Heimwerker darf ein guter Akkuschrauber natürlich nicht fehlen. Dies ist auch nicht verwunderlich, da ein Akkuschrauber doch recht kompakt ist und die Energiezufuhr über einen Akku erfolgt. Die Akkus werden dabei auch immer kleiner und stärker, was sich auch in der Leistung bemerkbar macht. Mit einigen guten Akku-Bohrschraubern lässt sich auch mal ein Loch in Stein bohren wie z.B. der Makita DHP453 Akku-Schlagbohr-Schrauber.

Weitere Bohrmaschinen-Typen

Es gibt zusätzlich noch einige spezielle Bohrmaschinen wie die Astlochbohrmaschine. Diese Bohrmaschine kommt nur in der Industrie zum Einsatz, um Äste aus Brettern heraus bohren zu können. Im Hausbau werden spezielle Kernbohrmaschinen eingesetzt. Bei Stein und Beton wird dies häufig auf Baustellen genutzt. Hier kommt dann eine Bohrkrone zum Einsatz und so lassen sich auch große Löcher mit sauberen Rand verwirklichen. Löcher bis 500 mm sind damit überhaupt kein Problem. Einige Heimwerker haben auch eine Tischbohrmaschine (Senkrechtbohrmaschinen) in ihrer Hobbywerkstatt. Diese Maschine ist fest montiert und wird dann über einen Hebel abgesenkt. So lassen sich sehr präzise Löcher bohren.

Bohrmaschine Gewicht

Das Gewicht einer Bohrmaschine sollte nicht unbeachtet bleiben. Beim hantieren mit der Bohrmaschine wird man ein hohes Gewicht schnell merken und die Arme tuen weh und ermüden schnell. Auch hier ist von billigen Bohrmaschinen abzuraten, da diese meist ein höheres Gewicht aufweisen. Um den Preis zu senken werden hier einfach andere und schwerere Materialien verwendet.

Bohrmaschine 2-Gang-Getriebe

Ein 2-Gang-Getriebe bei einer Bohrmaschine wird bei einem Hobbyheimwerker kaum benötigt und doch ist des eine sehr wunderbare Funktion. So lässt sich je nach Projekt das Loch präziser bohren, wenn der richtige Gang eingelegt wurde,.

Bohrmaschine Leistung

Wie bei anderen Elektrowerkzeugen auch, wird die Leistung einer Bohrmaschine in Watt angegeben. Allgemein lässt sich hier sagen, je mehr Leistung eine Bohrmaschine nominell hat, umso größer sollte auch die eigentliche Kraft sein. Die eigentliche Kraft wird aber in Newton-Meter angegeben. Zusätzlich gibt es dann noch die maximale Drehzahl, welche aber nicht wirklich etwas über die Leistung und Kraft einer Bohrmaschine aussagt.

Gerade hier möchten wir hervor heben, dass beim Arbeiten mit einer Bohrmaschine immer entsprechende Schutzausrüstung getragen werden sollte. Als Grundausrüstung wird daher eine Schutzbrille und Schutzhandschuhe empfohlen.

Schlagbohrmaschine oder Bohrhammer

Klicken Sie auf Video abspielen, um YouTube zu entsperren. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Bohrmaschine Bohrfutter

Um einen Bohrer aufnehmen zu können braucht es ein Bohrfutter. Dabei werden zwei Varianten unterschieden: Zahnkranzbohrfutter und Schnellspannbohrfutter. Die zweite Variante hat den Vorteil, dass ein Bohrer-Wechsel schnell, einfach und ohne zusätzliches Werkzeug durchzuführen ist.

Bohrfutter Bohrdurchmesser

Damit der Bohrer auch ins Bohrfutter passt, muss der maximale Bohrdurchmesser des Bohrfutters beachtet werden. Dabei unterscheidet man zusätzlich zwischen Beton, Holz und Metall. Profi-Bohrmaschinen haben meist einen größeres Durchmesser zu bieten, als Maschinen für den Heimwerkerbedarf.

Bohrmaschine Schnellspannbohrfutter

Wie einfach ein Bohrer gewechselt werden kann zeigt dieses Video einmal deutlich auf.

Klicken Sie auf Video abspielen, um YouTube zu entsperren. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Bohrmaschine Zubehör

Je nach Material braucht es für die Bohrmaschine einen anderen Bohrer. Die gängigsten Bohrer sind wohl Holzbohrer, Steinbohrer, Spiralbohrer und Gewindebohrer. Damit der Bohrer auch harte Einsätze überleben kann, werden diese häufig aus Schnellarbeitsstahl (HSS) hergestellt.

Bohrmaschine Umgang

Auch wenn der Umgang mit einer Bohrmaschine nicht wirklich schwer ist, zeigt das folgende Video einmal ansehnlich auf, wie ein Loch in die Wand kommt.

Klicken Sie auf Video abspielen, um YouTube zu entsperren. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Bohrmaschine Stiftung Warentest

Der letzte Test von Bohrmaschinen liegt schon etwas zurück und diesen gab es in 03/2015.

Bohrmaschinen Hersteller

Black & Decker, Bosch, DeWalt, DWT, Einhell, Fein, Hilti, Hitachi, Kawasaki, Kress, Makita, Metabo, Milwaukee, Varo, Westfalia

Bohrmaschine mit Wasserwaage

Im Jahr 2004 wurde in Deutschland ein entsprechendes Patent für eine Bohrmaschine mit Wasserwaage ausgestellt. Durchgesetzt hat sich dies aber nicht wirklich und alle großen Hersteller zeigen auch kein Interesse daran. Im Internet lassen sich solche Bohrmaschinen aber finden. Wirklich benötigen tut ein Heimwerker dies aber nicht.

Beliebte Bohrmaschinen

Kress 2-Gang Schlagbohrmaschine 850 SB-2 / 850 Watt - 04190101
12% Bosch Schlagbohrmaschine UniversalImpact 800 (800 Watt, Zusatzhandgriff, Tiefenanschlag, Koffer) schwarz/ grün
Metabo 600862850 701 SP SBE 710 Schlagbohrmaschine TV00