Backofen » erst-informieren.de

Mit einem modernen Backofen ist heute sehr viel möglich, da die Einstellungsmöglichkeiten enorm vielfältig geworden sind. In einem guten Backofen lässt sich also mehr als nur Pizza machen und so sind die Geräte heute eigentlich Dampfgarer, Backofen und Pizzaofen in einem. Auch der Energieverbrauch hat sich positiv entwickelt und doch ist dieser je nach Hersteller und Modell recht unterschiedlich. Auch die Sicherheit bei einem Backofen ist heute sehr wichtig, vor allem wenn man kleine Kinder und Haustiere zu Hause hat.

Gute Preis-Leistung
KKT KOLBE EB8015ED Einbaubackofen/60 cm/Edelstahl/Teleskopauszüge/70L/EcoCook*
AEG BPS55132AM Einbaubackofen/Backofen mit Dampfzugabe für knusprige Backwaren/Pyrolyse-Selbstreinigungsfunktion/71 Liter Volumen/SoftClosing/Heißluftsystem mit Ringheizkörper/SafeToTouch/silber*
Neff BCR4522N Backofen mit CircoTherm, EasyClean, Slide&Hide*
Siemens Backofen HB63AS521 Pyrolyse Selbstreinigungs-Automatik 6 Heizarten, EEK: A*
Bosch HBG73U150 Serie 6 Einbau-Elektro-Backofen/A/0,96 kWh/65 L/Edelstahl/Vario-Kleinflächengrill/Pizzastufe*
Modell
KKT KOLBE
EB8015ED
AEG
BPS55132AM
Neff
BCR 4522 N
Siemens
iQ500 HB63AS521
Bosch
HBG73U150
Amazon Bewertung
Amazon Prime
-
-
-
-
-
Amazon Preis
429,00 EUR
ab 544,99 EUR
668,90 EUR
535,00 EUR
706,99 EUR
Energieeffizienzklasse
A
A
A
A
A
Energieverbrauch
0,78 kWh
1,09 kWh
0,69 kWh
0,89 kWh
0,91 kWh
Volumen
70 l
71 l
71 l
63 l
65 l
Ober-/ Unterhitze
Heißluft
Umluft
Grill
Reinigungssystem
Dampf-Clean
unter­stützt die Rei­ni­gung
Pyro­lyse
kom­p­lette Selb­st­r­ei­ni­gung
Easy­C­lean
unter­stützt die Rei­ni­gung
Pyro­lyse
kom­p­lette Selb­st­r­ei­ni­gung
Pyro­lyse
kom­p­lette Selb­st­r­ei­ni­gung
Ausstattung
Back­b­leche
Grillrost
Teles­ko­paus­züge
Backblech
Kombirost
Fettp­fanne
Backblech
Kombirost
Uni­ver­salp­fanne
Backblech
Kombirost
Teles­ko­paus­züge
Backblech
Kombirost
Teles­ko­paus­züge
Abmessungen
59,5 x 57,5 cm
56,7 x 59,5 cm
54,8 x 59,5 cm
59,5 x 59,5 cm
59,5 x 54,8 cm
Gute Preis-Leistung
KKT KOLBE EB8015ED Einbaubackofen/60 cm/Edelstahl/Teleskopauszüge/70L/EcoCook*
Modell
KKT KOLBE
EB8015ED
Amazon Bewertung
Amazon Prime
-
Amazon Preis
429,00 EUR
Energieeffizienzklasse
A
Energieverbrauch
0,78 kWh
Volumen
70 l
Ober-/ Unterhitze
Heißluft
Umluft
Grill
Reinigungssystem
Dampf-Clean
unter­stützt die Rei­ni­gung
Ausstattung
Back­b­leche
Grillrost
Teles­ko­paus­züge
Abmessungen
59,5 x 57,5 cm
Zum Anbieter
AEG BPS55132AM Einbaubackofen/Backofen mit Dampfzugabe für knusprige Backwaren/Pyrolyse-Selbstreinigungsfunktion/71 Liter Volumen/SoftClosing/Heißluftsystem mit Ringheizkörper/SafeToTouch/silber*
Modell
AEG
BPS55132AM
Amazon Bewertung
Amazon Prime
-
Amazon Preis
ab 544,99 EUR
Energieeffizienzklasse
A
Energieverbrauch
1,09 kWh
Volumen
71 l
Ober-/ Unterhitze
Heißluft
Umluft
Grill
Reinigungssystem
Pyro­lyse
kom­p­lette Selb­st­r­ei­ni­gung
Ausstattung
Backblech
Kombirost
Fettp­fanne
Abmessungen
56,7 x 59,5 cm
Zum Anbieter
Neff BCR4522N Backofen mit CircoTherm, EasyClean, Slide&Hide*
Modell
Neff
BCR 4522 N
Amazon Bewertung
Amazon Prime
-
Amazon Preis
668,90 EUR
Energieeffizienzklasse
A
Energieverbrauch
0,69 kWh
Volumen
71 l
Ober-/ Unterhitze
Heißluft
Umluft
Grill
Reinigungssystem
Easy­C­lean
unter­stützt die Rei­ni­gung
Ausstattung
Backblech
Kombirost
Uni­ver­salp­fanne
Abmessungen
54,8 x 59,5 cm
Zum Anbieter
Siemens Backofen HB63AS521 Pyrolyse Selbstreinigungs-Automatik 6 Heizarten, EEK: A*
Modell
Siemens
iQ500 HB63AS521
Amazon Bewertung
Amazon Prime
-
Amazon Preis
535,00 EUR
Energieeffizienzklasse
A
Energieverbrauch
0,89 kWh
Volumen
63 l
Ober-/ Unterhitze
Heißluft
Umluft
Grill
Reinigungssystem
Pyro­lyse
kom­p­lette Selb­st­r­ei­ni­gung
Ausstattung
Backblech
Kombirost
Teles­ko­paus­züge
Abmessungen
59,5 x 59,5 cm
Zum Anbieter
Bosch HBG73U150 Serie 6 Einbau-Elektro-Backofen/A/0,96 kWh/65 L/Edelstahl/Vario-Kleinflächengrill/Pizzastufe*
Modell
Bosch
HBG73U150
Amazon Bewertung
Amazon Prime
-
Amazon Preis
706,99 EUR
Energieeffizienzklasse
A
Energieverbrauch
0,91 kWh
Volumen
65 l
Ober-/ Unterhitze
Heißluft
Umluft
Grill
Reinigungssystem
Pyro­lyse
kom­p­lette Selb­st­r­ei­ni­gung
Ausstattung
Backblech
Kombirost
Teles­ko­paus­züge
Abmessungen
59,5 x 54,8 cm
Zum Anbieter

Der Backofen

Mit einem modernen Backofen ist es heute kein Problem, Speisen entsprechend gut zuzubereiten. Dafür stehen einem heute verschiedene Automatikprogramme zur Verfügung, wodurch Garen, Braten und Backen immer leichter wird. Auch bei der Reinigung gibt es Fortschritte und ein moderner Backofen hat meist ein automatisches Reinigungssystem verbaut. Auch der Energieverbrauch wird von Generation zu Generation immer niedriger und schont so die Haushaltskasse.

So funktioniert ein Backofen

Die heute erhältlichen Backofen sind heute meist per Strom betrieben. Der Innenraum ist dabei sehr gut isoliert, damit die Hitze auch wirklich nur im Backofen bleibt. Es gibt aber auch Modelle, wo der Backofen nicht mit Strom, sondern mit Gas betrieben wird. Ein Backofen mit Gas ist in Deutschland aber kaum verbreitet, da hier das Backen und heizen nicht so komfortabel ist. In vielen Küchen steht eine Kombination aus Herd und Backofen und wird über eine zentrale Steuerung bedient. Ein Backofen an sich ist autark und kann so in der Küche an anderen Einbauplätzen verbaut werden. So kann man das Kochfeld normal in die Küchenarbeitsplatte integrieren und den Backofen baut man in einem Hochschrank ein.

Diese Backofen-Typen gibt es

Die heute erhältlichen Einbaubacköfen lassen sich in verschiedene Typen einteilen und dies geschieht nach der Art des Energieträgers. So gibt es Gasbackofen und hier sagt der Name schon direkt, welcher Energieträger zum Einsatz kommt. Der große Vorteil liegt beim Gasbackofen in den Energiekosten und auch das Backen mit Gas gilt als sehr umweltschonend.

Sehr weit verbreitet ist aber der Elektrobackofen und dieser gilt sozusagen als Standardmodell. Hier ist die Energieeffizienzklasse daher sehr wichtig, da die Energiekosten, je nach Modell und Hersteller doch stark schwanken können.

Induktion ist vielen bei einem Herd schon bekannt und so gibt es mittlerweile auch einen Induktionsbackofen. Hier hat man dann den Vorteil, dass das Aufheizen sehr schnell geht und auch die Hitze dabei sehr gut im Backofen verteilt wird.

Gasbackofen

Wer zu Hause einen Gasanschluss haben sollte, kann auch gerne einen Gasbackofen benutzen. Ein Gasbackofen hat im Vergleich zu einem Elektrobackofen einen entscheidenden Vorteil: Ein Gasbackofen verbraucht viel weniger Energie. Auch der Gaspreis ist vergleichsweise sehr günstig und so lässt sich zu Hause doch einiges in der Haushaltskasse einsparen. Ein Gasbackofen wird auch sehr schnell heiß und stellt somit schnell die gewünschte Temperatur zur Verfügung. natürlich hat ein Gasbackofen nicht nur Vorteile zu bieten. Einige Beheizungs- und Komfortfunktionen kann ein Gasbackofen leider nicht bieten. Zum Betrieb eines Gasbackofens wird ein Gasanschluss für Erdgas in der Küche benötigt. Durch den Einsatz von Gas ist solch ein Backofen aber sehr Energieeffiezient und auch beim Ausschalten gibt es keinen Wärmeverlust.

Vorteile

  • günstig in der Anschaffung
  • sehr Energieeffizient
  • schnelle Hitzeentwicklung

Nachteile

  • Punktgenaues Backen kaum möglich
  • Gasanschluss ist Voraussetzung

Induktionsbackofen

Wer gerne die neueste Technik auch in der Küche haben möchte, sollte sich einmal einen Induktionsbackofen genauer anschauen. Allerdings verlangt diese Technik ein höheres Budget und dies sollte einkalkuliert werden. gegenüber einem Elektrobackofen lassen sich durch den Einsatz von einem Induktionsbackofen bis zu 50 Prozent an Energie einsparen. Auch die Hitzeverteilung ist dabei sehr gut und ein Anbrennen und Überhitzen von Speisen ist kaum möglich. leider ist die Auswahl für einen Induktionsbackofen sehr begrenzt, was sich aber hoffentlich zukünftig ändern sollte. Die begrenzte Modell-Auswahl liegt wahrscheinlich am recht hohen Anschaffungspreis. Ein Induktionsbackofen muss auch nicht vorab aufgewärmt werden. Die Hitze steht hier direkt zur Verfügung und alleine dies spart eine Menge Energie ein. Bis zu 50 Prozent Energie lassen sich so im Vergleich zu einem guten Elektrobackofen einsparen.

Vorteile

  • Hitzeverteilung wirklich optimal
  • Spart Energie und Zeit
  • Viele Automatikprogramme

Nachteile

  • Hoher Anschaffungspreis
  • Begrenzte Modell-Auswahl

AEG BPS55132AM Einbaubackofen, Pyrolyse-Selbstreinigungsfunktion / 71 Liter Volumen / SoftClosing / Heißluftsystem mit Ringheizkörper / SafeToTouch / silber Energieklasse A+*

Vor dem Kauf eines Backofens

Auch bei einem Backofen sollte man einige Dinge vor dem Kauf beachten. Vor dem Kauf sollte man sich über die Beheizungsarten einmal Gedanken machen. Als Standard lässt sich heute aber Umluft, Heißluft, Ober-/Unterhitze und Grill gesetzt sein.

Bei der Beheizungsart Heißluft wird die Hitze erzeugt und ein im Backofen verbautes Gebläse verteilt diese dann im gesamten Innenraum. Dadurch kann man Speisen auf verschiedenen Ebenen ganz einfach und gleichmäßig zubereiten. Bei der Ober-/Unterhitze verhält es sich etwas anders. Hierbei wird im Prinzip nur der Boden und die Decke beheizt und die Hitze wird so den Speisen von oben und unten zugeführt. Bei der Umluft sorgt ein Ventilator dafür, das die warme Luft im gesamten Backofen gleichmäßig verteilt wird und so braucht man weniger Hitze und spart Energie.

Für den Grill ist an der Decke eine sichtbare Heizwendel verbaut. So wird relativ einfach eine intensive Bräuning im Backofen erreicht. Viele Backöfen haben auch die Funktion Auftauen. Hier wird meistens nur ein Gebläse eingeschaltet und dieses wälzt die Luft bei Raumtemperatur im Backofen um. Auch ein Dampfgarsystem ist heute kein Problem mehr. Der Backofen hat hier einen integrierten Dampferzeuger und so können Speisen schonend zubereitet werden. Damit Energie gespart werden kann, haben viele Hersteller heute eine Schnellaufheizung verbaut. So lässt sich schnell Hitze im Backofen erzeugen.

Ausstattung bei einem Backofen

Bei Ausstattung und Funktion gibt es heute sehr viele Varianten und dies kann sich von Hersteller zu Hersteller doch unterscheiden. Schon bei dem Lieferumfang sollte man einmal genauer hinschauen. Zum Standard sollte wenigstens ein Backblech und Backrost, sowie mindestens ein Teleskopauszug gehören. Wenn mehr dabei ist, umso besser. Damit man beim Backen und Braten auch etwas sehen kann, sollte der Backofen über eine anständige Beleuchtung verfügen. Bei einem guten Backofen lässt sich die Beleuchtung unabhängig ein- bzw. ausschalten. So kann man auch beim Reinigen etwas sehen.

Die heute erhältlichen Backöfen sind mit einem Sichtfenster ausgestattet. Auch hier gibt es große Unterschiede. Ein gutes Sichtfenster lässt sich auch bei eingeschalteten Programm ohne Verbrennungen berühren. Ein moderner Backofen hat auch eine elektronische Regelung, wodurch die Temperatur immer gleichbleibend im Inneren ist. Auch spezielle Automatikprogramme sind heute fast schon Standard. So braucht man für bestimmte Speisen nicht alles einzeln einzustellen. Auch ein automatischen Ein- und Ausschalten ist dank einer Zeitschaltautomatik heute auch kein Problem mehr und erleichtert die Bedienung doch enorm.

Energieverbrauch bei einem Backofen

Da ein Backofen meist elektrisch betrieben wird, spielt der Energieverbrauch eine große Rolle. Daher ist die Energieeffizienzklasse hier besonders zu beachten. Schon seit dem Jahr 2002 werden elektrische Backöfen mit dem EU-Energielabel gekennzeichnet. Ein guter Backofen sollte hier mindestens die Energieeffizienzklasse  A oder noch besser erreichen. Auch der Energieverbrauch wird heute bei einem Backofen angegeben. Hier sollte der Energieverbrauch beim Vergleichen einzelner Backöfen immer gklein sein.

Fassungsvermögen bei einem Backofen

Damit die Größe des Backofen vergleichbar ist, wird das Fassungsvermögen in Liter angegeben. Ein Backofen unter 60 Litern eignet sich kaum für Familien. Hier sollte man schon in Richtung 70 Liter Fassungsvermögen schauen. Die äußeren Abmessungen geben kaum Aufschluss darüber, wie viel tatsächlich in das Innere des Backofen passt.

Backofen reinigen

Heute ist die Reinigung eines Backofens doch recht einfach und spart sich durch spezielle Techniken sehr viel zeit. Dafür ist meist ein sogenanntes Selbstreinigungssystem verbaut worden. Hier muss man also nicht mehr mit Backofenspray und Bürste hantieren. Ein solches Selbstreinigungssystem ist die Pyrolyse. Hierbei wird der Backofen auf 500 Grad Celsius erhitz und die Verkrustungen zerfallen einfach zu Asche. Diese Methode ist wirklich gut und man braucht keine chemischen Reiniger im Backofen einsetzen. Leider ist durch die Anwendungszeit der Stromverbrauch doch recht hoch und auch bei der Anschaffung ist der Preis des Backofen etwas teurer.

Eine weitere Methode ist die sogenannte Katalyse. Hierbei ist das Innere des Backofen mit eine speziellen Beschichtung versehen. Hier kann sich kein Fett durch eine Reaktion festsetzen und der Backofen braucht nach dem Benutzen einfach nur ausgewischt werden. Vorteil ist hier, das die Reinigung quasi während der Benutzung des Backofens durchgeführt wird. Leider wird sich mit der Zeit die Beschichtung abnutzen.

Backofen ohne Chemie reinigen

Backofen und die Kindersicherung

Gerade bei Familien mit Kindern spielt die Sicherheit ein nicht zu unterschätzende Rolle. Bei einem Einbaubackofen ist es hilfreich, das dieser in einem Hochschrank verbaut werden kann. So kommen vor allem kleine Kinder nicht an den Backofen heran. Bei einigen Modellen gibt es aber auch eine elektronische Sicherung und dadurch kann der Backofen im betrieb nicht so einfach geöffnet werden.

Backofen anschließen

Das Anschließen des Backofens sollte man einem Fachmann überlassen. Die dient der eigenen Sicherheit und auch im Fall der Fälle kann die Versicherung auch nicht mit unfachmännischen Anschluss argumentieren.

Beliebte Backofen

549,10 EUR Siemens HB634GBS1 iQ700 Einbau Backofen / A+ / 71 l / Schwarz/Edelstahl / 4D Heißluft
787,00 EUR Neff BCR5522N Backofen mit CircoTherm, EasyClean, Pyrolyse, Slide&Hide
70,00 EUR KKT KOLBE EB8015ED Einbaubackofen/60 cm/Edelstahl/Teleskopauszüge/70L/EcoCook

Letzte Aktualisierung am 19.08.2018 um 09:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API