Um die frisch gewaschene Wäsche nicht selber aufhängen zu müssen, greifen viele Verbraucher heute zu einem Ablufttrockner. Hier übernimmt der Trockner nun die ganze Arbeit und man muss nur die nasse Wäsche in den Ablufttrockner geben. Hier braucht man keinen Trockenraum oder ist auf schönes Wetter angewiesen. Wer sich also zeit und Arbeit sparen möchte, findet mit in einem Wäschetrockner einen guten Unterstützer. Doch auf was muss bei einem Ablufttrockner geachtet werden und wo liegen die Vor- und Nachteile? Diese und noch mehr wichtige und interessannte Fragen klärt die Alufttrockner-Übersicht.

ModellBosch WTA74200

Bosch WTA74200 Ablufttrockner / C / 7 kg / Komfortverschluss / weiß 

AEG LAVATHERM 65170 AV

AEG T65170AV Wäschetrockner / Energieklasse C (512 kWh pro Jahr) / 7 kg Trommel mit XXL-Türöffnung / Weiß / effizienter Ablufttrockner mit Knitterschutz / Zeitvorwahl und Wollpflege 

Indesit IDV 75

Indesit IDV 75 EU Ablufttrockner / 7 kg / Schontemperatur / Energie B / weiß

Preis351,00 EUR 299,00 EURPreis nicht verfügbar 
Kundenwertung     
TypAblufttrockner AblufttrocknerAblufttrockner
EffizienzklasseCCB
Trockenzeit97 Minuten 89 Minuten109 Minuten
Fassungsvermögen7 kg 7 kg7 kg
Lautstärke65 db 60 db69 db
Zeitvorwahlja jaja
Restlaufanzeigejajanein
Maße (H x B x T)62,9 x 59,7 x 84,2 cm 58 x 60 x 84,4 cm58,4 x 59,5 x 85 cm
Gewicht33 kg30,5 kg29 kg
Besonderheithohe Kundenzufriedenheit #3 Amazon-Bestseller (Ablufttrockner) Auffrischprogramm
Vorteileeinfache Bedienung

Trocknungszeiten individuell wählbar

Trocknung schnell 

einfache Bedienung

große Programmauswahl

einfache Bedienung

arbeitet leise

gutes Trockenergebnis

Zum AnbieterZUM ANGEBOT ZUM ANGEBOT ZUM ANGEBOT 

Die Wäschetrockner-Typen in der Übersicht

Die Funktionsweise eines Wäschetrockner unterscheidet sich in mehrere Funktionstypen. Denn die nasse Wäsche wird hier je nach Typ auf eine andere Weise getrocknet. Bei der Auswahl des richtigen Wäschetrockners spielen Sachen wie das Platzangebot, persönliche Bedürfnisse und natürlich das vorhandene Geld eine große Rolle. Unterschieden wird hier in Ablufttrockner, Kondenstrockner, Wärmepumpentrockner und Waschtrockner.

Der Ablufttrockner

Ein Ablufttrockner ist der wohl günstigste Einstieg in die Welt der Wäschetrockner. Bei diesem Wäschetrockner wird die feuchte Luft über einen Abluftschlauch ins Freie geleitet. Hier muss also ein Fenster oder eine Maueröffnung in der Nähe des Ablufttrockners vorhanden sein. Der Raum, in welchen der Ablufttrockner steht, muss mit ausreichend Frischluft versorgt werden, da diese Art des Wäschetrockners die Raumluft zum eigentlichen Trocknungsvorgang nutzt. Ablufttrockner sind zwar vergleichsweise günstig in der Anschaffung und verbrauchen dafür einiges mehr an Strom. Dies sollte bei der Nutzung beachtet werden.

Der Kondenstrockner

Bei einem Kondenstroclner wird kein Abluftschlauch gebraucht. Hier wird die Luft in einem inneren Kreislauf gehalten und so ist man bei der Aufstellung dieses Wäschetrockners doch flexibler. Hier braucht man also nur den nötigen Platz und natürlich eine Steckdose. Die feuchte und kondensierte Luft wird bei diesem Typ in einem extra Behälter gesammelt. Diese Behälter muss dann natürlich regelmäßig entleert werden. Es gibt aber auch Kondenstrockner, welche das Kondensat direkt in einen Abfluss leitet können. Der Preis für die Anschaffung liegt hier nur leicht über denen der Ablufttrockner und ist daher eine gute Alternative. leider ist aber auch hier der Stromverbrauch vergleichsweise hoch.

Der Wärmepumpentrockner

Ein Wärmepumpentrockner ist auch eine Art Kondenstrockner und doch ist die Technik hier viel effektiver. Durch eine Wärmepumpe wird die Luft aufgeheizt und kann so mehrmals verwendet werden. Diese Wärmepumpentecnik spart sehr viel Strom und so sinken hier die Betriebskosten enorm. Weiterhin braucht es bei dieser Technik nur sehr geringe Temperaturen, um die feuchte Wäsche zu trocknen und auch dies spart sehr viel Energie und schont nebenbei sehr effektiv die eigene Wäsche. Der Anschaffungspreis ist hier aber nicht sehr günstig. Durch den geringen Energiebedarf und die lange Nutzungsdauer spielen die geringen Energiekosten schnell alles weider ein.

Kondens- oder Ablufttrockner

Sowohl Ablufttrockner und auch Kondenstrockner sind vergleichsweise günstig bei den Anschaffungskosten. Der Energieverbrauch ist hier aber etwas höher und deshalb sollte gerade hier zu Markengeräten gegriffen werden, auch wenn diese in der Anschaffung etwas teurer ausfallen sollten.

Ausschlaggebend für den Kauf wird wohl in vielen Fällen der Anschaffungspreis sein und erst im zweiten Schritt wird der Platzbedarf in die Entscheidung mit einbezogen. Die Betriebskosten sollte man aber im Auge behalten, da diese viel wichtiger in der Betrachtung sind, als die eigentlichen Anschaffungskosten. Gute Wäschetrockner halten bis zu zehn Jahre und hier spielen dann die Energiekosten eine große Rolle.

Ablufttrockner Handhabung

An eine einfache Bedienung haben die Hersteller heute bedacht. Was etwas Arbeit verursacht, ist das sogenannte Flusensieb Diese Siebe muss man leider immer noch von Hand selber regelmäßig reinigen. Diesen Umstand haben einige Hersteller aber erkannt und entsprechend automatische Reinigungsfunktionen im Angebot. Vor allem die Hersteller wie Bosch oder Siemens sind hier ganz weit vorne mit dabei. Wenn das Flusensieb gereinigt werden muss zeigen die meisten Wäschetrockner glücklicherweise in einem Display rechtzeitig an. Die reinigung des Flusensiebes sollte man wirklich immer regelmäßig durchführen, da sonst der Energieverbrauch unnötig ansteigt. Verschieden Trocknungsprogramme sorgen dafür, dass man auch wirklich die Wäsche für den richtigen zweck trocken bekommt. Zur besseren Übersicht haben viele Wäschetrockner ein Display verbaut, worüber die wichtigsten Informationen abgelesen werden können.

Ablufttrockner Standort

Der Platz für den neuen Wäschetrockner spielt auch eine große Rolle und dies sollte beim Kauf unbedingt beachtet werden. je nach Platz muss man sich zwischen einem Frontlader oder Toplader entscheiden. Ein Frontlader wird von vorne befüllt und bei einigen Geräten kann sogar eingestellt werden, ob sich die Tür nach links oder rechts öffnen soll. Ein Toplader hingegen wird von oben befüllt und braucht weniger Platz.

Ablufttrockner Energielabel

Weitere Infos unter: 0049 231 22 25 99 81

Das Energielabel ist heute bei jedem Wäschetrockner pflicht und gibt Auskunft über Energieverbrauch, Lautstärke und noch vielen mehr. Abluffttrockner werden aber kaum eine hohe Energieklasse, aufgrund des Funktionsprinzips, erreichen.

Beliebte Ablufttrockner

200,00 EURBestseller Nr. 1
AEG T65170AV Wäschetrockner / Energieklasse C (512 kWh pro Jahr) / 7 kg Trommel mit XXL-Türöffnung / Weiß / effizienter Ablufttrockner mit Knitterschutz / Zeitvorwahl und Wollpflege
100 Bewertungen
AEG T65170AV Wäschetrockner / Energieklasse C (512 kWh pro Jahr) / 7 kg Trommel mit XXL-Türöffnung / Weiß / effizienter Ablufttrockner mit Knitterschutz / Zeitvorwahl und Wollpflege*
  • Dieser Wäschetrockner passt die Programmdauer exakt an Wäschemenge und deren Restfeuchte an, so dass Sie perfekte Trockenergebnisse bei minimalem Energieverbrauch erzielen.
  • Anzeigen für Startzeitvorwahl 3h, Startzeitvorwahl 6h, Startzeitvorwahl 9h
  • Reversierautomatik: Die Drehrichtung der Trommel wird immer wieder geändert für eine gleichmäßige und schonende Trocknung
  • SENSITIV-Programm
  • Spezialprogramme: SENSITIV-Programm, SCHONEN (Trocknen mit reduzierter Temperatur)
130,00 EURBestseller Nr. 2
Comfee AWT 700 Ablufttrockner / C / kWh / 7 kg / Mix / Pflegeleicht / weiß
18 Bewertungen
Comfee AWT 700 Ablufttrockner / C / kWh / 7 kg / Mix / Pflegeleicht / weiß*
  • Extra trocken
  • Schranktrocken
  • Leichttrocken
  • Zeitprogramm 60 Minuten
  • Baumwolle
Bestseller Nr. 3
Miele T8703 D LW Ablufttrockner / C / 7 kg / Lotosweiß / Punktgenaue Trocknung für alle Textilien - Perfect Dry
8 Bewertungen
Miele T8703 D LW Ablufttrockner / C / 7 kg / Lotosweiß / Punktgenaue Trocknung für alle Textilien - Perfect Dry*
  • Be- und Entladen ohne etwas zu übersehen - Trommelbeleuchtung
  • Beladungsmenge von 7,0 kg
  • Schonende Wäschepflege dank Miele Schontrommel

Letzte Aktualisierung am 22.05.2018 um 14:03 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Google+ Twitter Facebook