Für einen guten Filmeabend zu Hause braucht es zwei wichtige Dinge: einen guten Fernseher und eine gute Soundbar. Ein guter Fernseher liefert das perfekte Bild und für den perfekten Sound braucht es eine gute Soundbar. Ein Blockbuster Film bringt zu Hause nichts, wenn der Sound nicht stimmt, vor allem bei Action Filmen. Gerade ein guter Ton macht bei Filmen oder auch Konzerten die ganze Atmosphäre aus. Die eingebauten Lautsprecher im Fernseher sind meist nicht die beste Wahl. Für die meisten Verbraucher reicht hier schon eine gute 2.1 Soundbar und wer noch mehr rausholen möchte greift zu 5.1 oder gar 7.1 Soundbar-Systemen. Eine gute Soundbar braucht auch nicht wirklich viel Platz und es gibt sogar Soundbar-Modelle, welche optimal zu einem Curved-Fernseher passen. Am Markt gibt es aber viele Soundbar zu kaufen und als Verbraucher lässt sich schnell der Überblick darüber verlieren. Worauf es bei einer guten Soundbar ankommt, zeigt dieser ausführliche Ratgeber.

Abbildung
Sonos Playbar WLAN Soundbar, schwarz – TV Soundbar mit kraftvollem Sound für Heimkino & Musikstreaming – TV Lautsprecher mit optischem Audio Anschluss
Bose Solo 5 TV-Soundsystem, Bluetooth-Soundbar
Sony HT-RT3 5.1-Kanal Soundbar (600 W Ausgangsleistung, NFC, Bluetooth, Dolby Digital, HDMI, USB, optischer Digitaleingang incl. Subwoofer und Rear Lautsprecher) schwarz
Yamaha YAS-105 Soundbar (7.1-Kanal Surround Sound, Bluetooth) schwarz
Modell
Sonos Playbar WLAN Soundbar
Bose Solo 5
Sony HT-RT3
Yamaha YAS-105 7.1 Soundbar
Amazon Bewertung
Produktabmessungen
14 x 90 x 8,5 cm
8,6 x 7 x 54,8 cm
99,5 x 47 x25
89 x 13,1 x 5,3 cm
Artikelgewicht
5 kg
6,35 kg
14 Kg
4 Kg
Typ
HiFi Soundbar 3.0
2.1 Heimkino System
5.1 Kanal Soundbar
7.1 Kanal virtuell Soundbar
Leistung
---
---
600 W
120 Watt
Bluetooth
WLAN
USB
Anschlüsse
2x LAN Netzwerk (Ethernet) Optischer Audioeingang (digital)
Optischer Audioausgang (digital) Koaxialeingang (digital) 3,5 mm AUX Eingang (analog)
Anschluss über HDMI ARC Ausgang
1x Analog 1xKoaxial 1x optisch
NFC-Funktion
Ext./Aktiver Subwoofer
Wandaufhängung
Amazon Prime
Abbildung
Sonos Playbar WLAN Soundbar, schwarz – TV Soundbar mit kraftvollem Sound für Heimkino & Musikstreaming – TV Lautsprecher mit optischem Audio Anschluss
Modell
Sonos Playbar WLAN Soundbar
Amazon Bewertung
Amazon Bewertungen
Produktabmessungen
14 x 90 x 8,5 cm
Artikelgewicht
5 kg
Typ
HiFi Soundbar 3.0
Leistung
---
Bluetooth
WLAN
USB
Anschlüsse
2x LAN Netzwerk (Ethernet) Optischer Audioeingang (digital)
NFC-Funktion
Ext./Aktiver Subwoofer
Wandaufhängung
Amazon Prime
Amazon Preis
Zum Anbieter
Abbildung
Bose Solo 5 TV-Soundsystem, Bluetooth-Soundbar
Modell
Bose Solo 5
Amazon Bewertung
Amazon Bewertungen
Produktabmessungen
8,6 x 7 x 54,8 cm
Artikelgewicht
6,35 kg
Typ
2.1 Heimkino System
Leistung
---
Bluetooth
WLAN
USB
Anschlüsse
Optischer Audioausgang (digital) Koaxialeingang (digital) 3,5 mm AUX Eingang (analog)
NFC-Funktion
Ext./Aktiver Subwoofer
Wandaufhängung
Amazon Prime
Amazon Preis
Zum Anbieter
Abbildung
Sony HT-RT3 5.1-Kanal Soundbar (600 W Ausgangsleistung, NFC, Bluetooth, Dolby Digital, HDMI, USB, optischer Digitaleingang incl. Subwoofer und Rear Lautsprecher) schwarz
Modell
Sony HT-RT3
Amazon Bewertung
Amazon Bewertungen
Produktabmessungen
99,5 x 47 x25
Artikelgewicht
14 Kg
Typ
5.1 Kanal Soundbar
Leistung
600 W
Bluetooth
WLAN
USB
Anschlüsse
Anschluss über HDMI ARC Ausgang
NFC-Funktion
Ext./Aktiver Subwoofer
Wandaufhängung
Amazon Prime
Amazon Preis
Zum Anbieter
Abbildung
Yamaha YAS-105 Soundbar (7.1-Kanal Surround Sound, Bluetooth) schwarz
Modell
Yamaha YAS-105 7.1 Soundbar
Amazon Bewertung
Amazon Bewertungen
Produktabmessungen
89 x 13,1 x 5,3 cm
Artikelgewicht
4 Kg
Typ
7.1 Kanal virtuell Soundbar
Leistung
120 Watt
Bluetooth
WLAN
USB
Anschlüsse
1x Analog 1xKoaxial 1x optisch
NFC-Funktion
Ext./Aktiver Subwoofer
Wandaufhängung
Amazon Prime
Amazon Preis
Zum Anbieter

Das ist eine Soundbar

Die verbauten Lautsprecher im Fernseher sind nicht zu empfehlen für einen reinen Filmgenuss. Dies liegt oft daran, dass die heutigen fernseher immer dünner werden und dadurch gute Lautsprecher einfach keinen Platz mehr im gehäuse haben. Wer seinen Sound also aufwerten möchte kommt um eine gute Soundbar kaum herum. Eine gute Soundbar braucht dabei nicht viel platz und ist so gebaut, dass sie unter die meisten TV-Modelle passt. Dabei muss kein Abstrich beim Design gemacht werden, da die Herstelelr hier auch sehr schöne Soundbar im Angebot haben. Je nach Modell kann eine solche Soundbar auch an der Wand befestigt werden.

Damit es keinen Kabelsalat mehr gibt, werden viele Soundbar heute kabellos mit dem fernseher verbunden. So lässt sich eine Soundbar schnell in betrieb nehmen und die TV-Fernbedienung kann zum laut und leise machen weiter genutzt werden. Wer noch mehr Sound möchte, greift zu einer 5.1 Soundbar, bei welcher zusätzliche Lautsprecher für den hinteren bereich mitgeliefert werden. Hier muss aber allerdings etwas probiert werden am Anfang, um die richtige Position für den perfekten raumklang zu finden. Wer dies nicht braucht ist auch mit eienr guten 2.1 Soundbar bestens aufgehoben und reicht wohl für die meisten ahushalte vollkommen aus.

Unterschied Soundbar 5.1 und Soundbar 2.1

Eine Soundbar wird bei der Ausstattung oft in 2.1 und 5.1 unetrschieden. Viele Verbraucher wissen aber nicht, was damit eigentlich gemeint ist. Dies ist einfach erklärt und gibt somit nur die Anzahl der Lautsprecher an. Bei einem Soundsystem 2.1 sind daher zwei Lautsprecher und ein Subwoofer integriert. Der Subwoofer (für tiefe Töne wie Bässe) kann auch als einzelner Lautsprecher aufgestellt werden je nach Modell. Ein Soundsystem 5.1 hingegen besteht aus mindestens 5 Lautsprechern und einem Subwoofer. Die Lautsprecher müssen heir dann entsprechend im jeweiligen Raum genau positioniert werden für einen perfekten Klang. Für die emisten haushalte wird eine Soundbar 2.1 System aber durchaus ausreichen, da es bei Preis/Leistung punkten kann. Ein Soundbar 7.1 System ist eher etwas für für heimkinofans, welche wirklich perfekten Sound haben möchten. Allerdings sind solche Systeme dann auch erheblich teurer in der Anschaffung.

Soundbar Arten

Wer sich die vielen Soundbar´s einmal anschaut wird schnell feststellen, dass sich diese in vielen Dingen und Eigenschaften unetrscheiden. Nachfolgend versuchen wir einmal die Soundbar in verschiedene Arten einzuteilen, auch wenn dies gar nicht so einfach ist.

Soundbar ganz klassisch

Bei vielen Modellen einer Soundbar ist der Subwoofer als externer lautsprecher ausgeführt. Wenn der Subwoofer in der Soundbar eingebaut ist, wird diese meist sehr viel schwerer und auch größer ausfallen. Viele günstige Soundbar sind oft ohne Subwoofer ausgestattet, damit der Preis günstig erscheint. Auch der Sound kann unter Umständen, aufgrund der kompakten Bauweise, schlechter ausfallen und daher ist der Subwoofer oft extern ausgeführt. Die klassische Soundbar hat kaum Konnektivität und wird daher mit Kabeln an den Fernseher angeschlossen.

Soundbar klassisch Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Schickes Design
  • Platzsparend
  • Angebote von bekannten Marken

Nachteile

  • Günstige Soundbar oft ohne Subwoofer
  • Raumklang ncht darstellbar

Soundbar mit Bluetooth

Damit die neue Soundbar einfach anzuschließen ist und es keinen Kabelsalat gibt, sind viele Soundbar heute mit Bluetooth-Technik ausgestattet. Hier muss also nur der Stromstecker in die Steckdose und die Soundbar verbindet sich dann automatisch mit dem Fernseher. Natürlich braucht es hier einen entsprechend modernen Fernseher, welche eine Bluetooth Soundbar auch technisch verarbeiten kann. Um laut uind leise zu stellen reicht dann auch die Fernbedienung des Fernsehers vollkommen aus, wenn beide Geräte miteinander über Bluetooth gekoppelt sind. So kann die Fernbedienung der Soundbar in der Schublade verschwinden.

Soundbar Bluetooth Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Kein Kabelsalat
  • Einfach in Betrieb zu nehmen
  • Nur ein Kabel für Stromanschluss

Nachteile

  • Bluetoothverbindung kann gestört sein

Soundbar mit integrierten Subwoofer

Eine Soundbar kann auch einen intergrierten Subwoofer besitzen und es gibt auch viele Modelle von unterschiedlichen Herstellern. Subjektiv betrachtet kann ein solcher Subwoofer mit einem externen Subwoofer aber nicht mithalten. Dies ist einfach durch die baurt beschränkt. In der Soundbar ist nicht viel Platz und somit kann ein solcher kleiner Subwoofer nie das potenzial eines guten externen Subwoofers erreichen. Hier spielt aber der Geldbeutel und auch der eigene hörgeschmack eine große Rolle bei der Anschaffung einer guten Soundbar.

Soundbar integrierter Subwoofer Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Platzsparend da kein externer Subwoofer
  • Ton trotzdem ausreichend

Nachteile

  • Kein externer Subwoofer

Soundbar 5.1 System

Für Heimkino Fans sollte es schon ein 5.1 System sein, um den eprfekten Sound auch zu hause hören zu können. Hierbei müssen allerdings die Lautsprecher erst richtig im Raum positioniert werden, damit der Sound auch wirklich perfekt wird. Natürlich ist auch der Preis hier etwas höher als bei einer normalen Soundbar. Gearde vom preis her sollte also vor dem Kauf überlegt werden, was wirklich gebraucht wird.

Soundbar 5.1 Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Surround Sound
  • Klang viel besser
  • Heimkino Feeling

Nachteile

  • Teurer als normale Soundbar

Soundbar kaufen – Worauf muss geachtet werden?

Auch bei der Soundbar gibt es viele Hersteller mit noch mehr Modellen. Als einfacher Verbraucher kann man schnell den Überblick verlieren und daher sollten sich vor dem Soundbar-Kauf einige Fragen gestellt werden, damit es kein fehlkauf wird.

Soundbar Zubehör

Beim Soundbar Zubehör kann es große Unterschiede geben. Dies fängt z.B bei einer Wandhalterung an und nicht immer ist dies im Lieferumfang enthalten. Weiterhin sollte darauf geachtet werden, dass auch wirklich alle Kabel im Lieferumfang vorhanden sind. Nichts ist schlimmer als nach hause zu kommen, die Soundbar auspacken und dann wird erst bemerkt, dass etwas fehlt. Viel mehr Zubehör gibt es für eine Soundbar eigentlich nicht.

Soundbar Anschlüsse

Im nächsten Schritt sollten die Anschlüsse der gewünschten Soundbar betrachtet werden. Bei einer einfachen Soundbar sollte also unbedingt ein HDMI-Anschluss vorhanden sind und natürlich das entsprechende Kabel dazu. Bei einem modernen Fernseher ist es sogar besser, wenn diese über Bluetooth direkt mit dem Fernseher verbunden werden kann. Auch Soundbar-Modelle mit WLan sind keine Seltenheit mehr, was aber auch merklich teurer in der Anschaffung ist. Ganz einfach sind natürlich Klinkenstecker als verbindung zum Fernseher. Davon raten wir allerdings ab, da hier der Sound noch analog übertragen wird und diese technik doch veraltet ist.

  • 3,5 mm Klinke: Vielen bekannt aber doch veraltet.
  • Optisch: Anschluss über Lichtwellenleiter. Diese Technik etwas teuer für den privaten gebrauch.
  • Koaxial: Anschluss über Cinch Kabel. Qualität von den verwendeten kabel stark abhängig.
  • Bluetooth: Drahtlose Übertragung und daher kein Kabel notwendig.
  • NFC: Kaum eine Soundbar mit dieser technik erhältlich. Hier auch kein Kabel nötig.

Sonos Wireless HiFi System

Das Sonos Wireless HiFi System (DE)

Klicken Sie auf Video abspielen, um YouTube zu entsperren. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Soundbar Leistung

Die Leistung ein Soundbar wird einheitlich in Watt angegeben. Viele Verbraucher vergleichen diese Watt-Angaben, was aber völliger blödsinn sit. Wer hier wirklich etwas vergleichen möchte bei der Leistung, sollte nach der Wattangabe RMS schauen, da dieser Wert für einen Leistungsvergleich viel genauer ist.

Als Faustregel lässt sich aber hier sagen, dass für kleine Räume 50 bis 100 Watt RMS völlig ausreichen. Wenn der Raum doch größer als 15 Qm ist dann doch lieber zu 200 Watt RMS oder mehr greifen. Im Zweifel daher immer etwas mehr Leistung kaufen.

Soundbar Maße

Der Aufstellungsort sollte vorab mal abgemessen werden, damit die neue Soundbar am Ende auch wirklich am gewünschten Ort aufgestellt werden kann. Je nach Soundbar kann auch darauf der Fernseher selber abgestellt werden. Hier kommt es aber auf die maximale Belastbarkeit der Soundbar an. Hier alos vorher schauen, was der fernseher wiegt und was die Soundbar in solch einem Konstrukt tatsächlich aushält.

Bose ® Solo 5 Soundbar Test (Video)

Bose ® Solo 5 Soundbar Test // Deutsch

Klicken Sie auf Video abspielen, um YouTube zu entsperren. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Soundbar Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest ist in Deutschland sehr bekannt und viele Verbraucher schauen hier auch nach eventuellen Testergebnissen. Der uns letzte bekannte Test war im November 2017. Bei diesem Test hat sich herausgestellt, dass eine Soundbar im oberen Preisbereich meist der bessere kauf ist. Die meisten Soundbar wurden dabei mit der Note “Gut” gekennzeichnet. Besonders hervorgehboben wurden die Soundbar Samsung HW-K850* und Yamaha YSP-2700* (beide Modelle mit einem externen und kabellosen Subwoofer).

Soundbar Hersteller

AEG, Grundig, Magnat, Pioneer, Sharp, TechniSat, Medion, Panasonic, Blaupunkt, Teufel, Auvisio, JBL, Klipsch, Onkyo, Schaub Lorenz, Bose, Canton, Sony, Yamaha, Philips, Samsung, LG

Beliebte Soundbar

Letzte Aktualisierung am 6.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API