Durch einen Kondenstrockner lässt sich zu Hause viel Zeit und Arbeit einsparen. Die nasse Wäsche muss hierbei nicht mehr mühsam auf eine Wäscheleine gehangen werden. Der Kondenstrockner nimmt einem die Arbeit hier ab und es gibt zum Ende trockene Wäsche. Je nach Material der Kleidung ist sogar ein bügeln hier überflüssig und auch das spart wieder viel Zeit. Hier ist man nicht auf einen Balkon oder auch Trockenraum im Haus angewiesen und braucht nur einen geeigneten Platz zum Aufstellen des Wäschetrockners.

Beko DCU 7330AEG LAVATHERMLG RC 8055 AH1Z
Modell Beko DCU 7330 Kondenstrockner/B / 7 kg/Weiß / Multifunktionsdisplay/Knitterschutz / Trommelbeleuchtung/Reversierende Trommelbewegungen/FlexySense / 16 Programme AEG Lavatherm T65280AC Kondenstrockner / B / 560 kWh/ Jahr / 8 kg / weiß / ProTex Schontrommel / SilentSystem LG RC8055AH1Z Wärmepumpentrockner / A++ / 8 kg / Weiß / Selbstreinigender Kondensator / Sensor-Trocknung
Preis 328,56 EUR Preis nicht verfügbar ab 539,00 EUR
Kundenwertung
Typ Kondenstrockner Kondenstrockner Kondenstrockner
Effizienzklasse A B A++
Trockenzeit 109 Minuten 190 Minuten 179 Minuten
Fassungsvermögen 7 kg 8 kg 8kg
Lautstärke 65 db 64 db 64 db
Zeitvorwahl ja ja ja
Restlaufanzeige ja ja ja
Maße 59,5 x 54 x 85 cm 58 x 60 x 85 cm 64 x 60 x 85 cm
Gewicht 36 kg 64 kg 55 kg
Besonderheit Trommelinnenbeleuchtung Timer selbstreinigender Kondensator
Vorteile

große Programmauswahl

großes Volumen

gutes Trockenergebnis

trocknet schonend

großzügige Öffnung zum Befüllen

arbeitet leise

schnelle Trocknung

Filterreinigung einfach

einfache Bedienung

individuelle Einstellungen möglich

großes Volumen

Knitterschutz inkl.

Zum Anbieter ZUM ANGEBOT ZUM ANGEBOT ZUM ANGEBOT

Wäschetrockner Arten/Typen

je nach Funktionsprinzip werden Wäschetrockner in verschiedene Typen eingeteilt: Ablufttrockner, Kondenstrockner und Wärmepumpentrockner. Welcher Wäschetrockner nun der Richtige für einen selber ist, hängt in erster Linie vom gewählten Aufstellort ab. Bei einem Ablufttrockner wird die feuchte Luft über einen Schlauch aus dem Gerät ins Freie geführt. Hier braucht es also in der Nähe ein Fenster oder ein Mauerdurchbruch. Hier ist also der Aufstellort ausschlaggebend, da dies nicht jeder Haushalt zu bieten hat. Wer nur einen geschlossenen Raum nutzen kann, für den ist ein Kodenstrockner empfehlenswert. Die kondensierte Feuchtigkeit durch den Trocknungsvorgang wird hier nicht über einen Schlauch abgeleitet, sondern in einem extra Behälter aufgefangen. Dieser Behälter muss aber regelmäßig geleert werden.

Wäschetrockner Preisunterschiede

Die Unterschiede beim Preis sind je nach Funktionsprinzip des Wäschetrockners recht hoch. Ein einfacher Ablufttrockner gibt es heute schon für um die 200 Euro im Handel zu kaufen. Ein Kondenstrockner dagegen beginnt dabei erst bei circa 300 Euro. Wer wirklich Energie sparen möchte, braucht aber einen Wärmepumpentrockner und hier kann man ruhig 500 Euro für die Anschaffung einplanen. Bei diesem Funktionsprinzip geht sehr wenig Energie verloren und daher sind auch die Betriebskosten hier besonders niedrig für einen Wäschetrockner. Die Trocknungszeit ist hier zwar etwas länger im Vergleich und doch spart dieses Prinzip sehr viel Energie im Betrieb.

Kondenstrockner Füllmenge

Die Füllmenge wird bei einem Wäschetrockner in Kilogramm (kg) angegeben und gibt an, wie viel Wäsche zum trocknen eingelegt werden kann. Die Füllmenge eines Kondenstrockners lässt sich hier aber nicht mit der Füllmenge einer Waschmaschine vergleichen. Bei einer Waschmaschine bezieht sich die Füllmenge auf trockene Wäsche, wo hingegen die Füllmenge bei einem Wäschetrockner sich auf nasse Wäsche bezieht. So sollte die Kondenstrockner Füllmenge höher liegen, als die bei der eigenen Waschmaschine der Fall ist.

Kondenstrockner Energielabel

CO2 Online Energiewende neu
Das EU-Energielabel ist heute bei jedem Wäschetrockner Vorschrift. Hier sind wichtige Angaben zum Kondenstrockner wie Energieverbrauch, Lautstärke usw. übersichtlich aufgeführt. Die Energieeffizienzklasse ist dabei für Verbraucher zum Vergleich der vielen Modelle besonders wichtig. Ein guter Kondenstrockner schafft eine Energieeffizienzklasse von A+ oder A++. Bekannte Hersteller für Kondenstrockner sind Bosch, Miele, Beko und Siemens.

Kondenstrockner Lautstärke

Die Lautstärke sollte beim Kauf eines neuen Kondenstrockners ebenfalls verglichen werden. Diese Angabe befindet sich auch auf dem EU-Energielabel. Die Lautstärke wird dabei in Dezibel (db) angegeben und sollte nicht viel höher als 65 db liegen. Diese Lautstärke ist noch erträglich und sollte vor allem beim Einsatz in Mehrfamilienhäusern nicht unterschätzt werden.

Kondenstrockner Programme

Wäschetrockner haben heute viele Programme zu bieten und hier kommt es doch auf die eigenen Anforderungen an. Für viele Materialien gibt es daher auch oft ein Trocknungsprogramm und hier muss man sich überlegen, ob es wirklich viele Programme sein müssen. Der Anschaffungspreis hängt auch von der Anzahl der Programme ab.

Kondenstrockner als Toplader und Frontlader

Auch ein Kondenstrockner gibt es in den Ausführungen Frontlader und Toplader. Wer wenig Platz hat sollte einen Toplader wählen, da hier die Maße kompakter sind und die nasse Wäsche wird von oben eingelegt. Ein Frontlader Kondenstrockner wird von vorne befüllt und braucht etwas mehr Stellfläche. Hier kommt es also auf die eigenen Umstände und Platzverhältnisse zu Hause an.

Kondenstrockner Wäsche riecht

Bei einem Wäschetrockner sollte die Wäsche normalerweise nicht riechen. Dies liegt meist an der Bildung vom Keimen und Bakterien im Wäschetrockner. Hier sollten also unbedingt einige punkte beachtet werden im Umgang mit nasser Wäsche. Nasse Wäsche sollte man nicht zu lange in der Waschmaschine liegen lassen und zeitnah in den Kondenstrockner packen. Hier können sich sonst schnell Keime und Bakterien ansiedeln und dadurch kann die Wäsche riechen. Einmal im Monat sollte auch die Waschmaschine mit 60 Grad benutzt werden, geht auch ohne Wäsche, damit Bakterien und Keime abgetötet werden. Im Trockner selber kann sich die feuchte Luft festsetzen und daher sollte die Klappe bzw. Tür offen gelassen werden, wenn der Kondenstrockner nicht in Benutzung ist. Weiterhin gibt es im Kondenstrockner ein Flusensieb, welches regelmäßig kontrolliert und gereinigt werden sollte. Am üblen Geruch kann aber auch der Weichspüler schuld sein, wenn dieser nicht für einen Trockner geeignet ist. Hier also mal einen Blick auf das Etikett des Weichspülers werfen.

Beliebte Kondenstrockner

180,00 EURBestseller Nr. 1
Siemens iQ300 WT46E103 iSensoric Kondenstrockner / B / 7 kg / Weiß / softDry-Trommelsystem / TouchControl Tasten / Knitterschutz / Super40-Programm
85 Bewertungen
Siemens iQ300 WT46E103 iSensoric Kondenstrockner / B / 7 kg / Weiß / softDry-Trommelsystem / TouchControl Tasten / Knitterschutz / Super40-Programm*
  • Energieverbrauch pro Trockenprogramm "Baumwolle"=4,13 kWh
  • Fassungsvermögen (Baumwolle)=7 kg
  • Geräuschemissionen=66 dB(A) re 1 pW
  • Trocknungsart=Kondensation
  • Bauform=Standgerät
60,05 EURBestseller Nr. 2
Beko DC 7130 N Kondenstrockner / 7kg / B / Elektronische Feuchtemessung / Automatischer Knitterschutz / Reversierende Trommelbewegungen / 15 Programme
13 Bewertungen
Beko DC 7130 N Kondenstrockner / 7kg / B / Elektronische Feuchtemessung / Automatischer Knitterschutz / Reversierende Trommelbewegungen / 15 Programme*
  • Freistehend
  • Elektronische Feuchtemessung
  • Automatischer Knitterschutz
  • Signal-Abwahl
  • 7 kg Beladungskapazität
Bestseller Nr. 3
Siemens WT46G401 iQ500 Kondenstrockner / B / 8kg / SoftDry Trommel / autoDry-Technologie / Outdoor-Programm / drumLight / Super40-Programm / weiß
5 Bewertungen
Siemens WT46G401 iQ500 Kondenstrockner / B / 8kg / SoftDry Trommel / autoDry-Technologie / Outdoor-Programm / drumLight / Super40-Programm / weiß*
  • 40-Minuten-Schnelltrockenprogramm (super40)
  • Sensorgesteuerte autoDry-Technologie verhindert Einlaufen der Wäsche beim Trocknen
  • SoftDry

Letzte Aktualisierung am 12.11.2018 um 20:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API