Makita DHP453 » erst-informieren.de

Wer einen guten Akku-Schlagbohr-Schrauber sucht, kommt kaum um nicht den DHP453 von Makita herum. Interessant macht dieses gerät nicht nur seine wirklich gute Leistung, sondern sein vergleichsweise günstiger Preis inklusive einer umfangreichen Ausstattung. Für unter 200 Euro bekommt man den Makita DHP453 schon mit zwei Akkus, einer Lampe und einem Makpac-Systemcontainer.

Makita Akku-Schlagbohrschrauber 18 V / 1,5 Ah inklusive Akku-Lampe, DHP453RYLJ*

Diesen Akku-Schlagbohr-Schrauber gibt es natürlich auch einzeln und daher muss man beim Kauf unbedingt auf die Bezeichnung Makita DHP453RYLJ* achten. Auch hier sollte erwähnt werden, dass es eigentlich kein reiner Akkuschrauber handelt, sondern aufgrund seiner Funktionen es sich hier um einen Akku-Schlagbohr-Schrauber handelt. Diesen feinen Unterschied sollte jeder Heimwerker wirklich kennen und auch beim Kauf entsprechend beachten.

Der Makita DHP453 hat ein Schlagwerk verbaut und dadurch soll es möglich sein auch Löcher in Stein und Beton zu bohren. Verbaut wurde dafür ein 2-Gang-Getriebe welches je nach Gangwahl viel Drehzahl oder viel Drehmoment bereitstellt. Das Bohrfutter ist hier mit 13 mm für die meisten Anwendungen ausreichend dimensioniert.

Damit der Preis relativ günstig gehalten werden kann, wurde beim Makita DHP453 ein Bürstenmotor verbaut. Die Bürsten an sich sind hier eigentlich ein reines Verschleißteil und doch werden die meisten Handwerker diese Verschleißgrenze wohl kaum erreichen. Nachteilig ist bei einem Büstenmotor auch sein Gewicht und seine Größe. Es gibt auf dem Markt auch Akkuschrauber mit einem Bürstenlosen Motor zu kaufen. Solche Geräte sind dabei kompakter und vor allem leichter gebaut. Allerdings schlägt sich diese Bauweise auch in einem höheren Anschaffungspreis nieder. Da gerade im privaten Heimwerkermarkt mehr auf den Preis geachtet wird, sind hier natürlich mehr Modelle mit Bürstenmotor zu finden. Für Heimwerker ist dieser Makita DHP453 daher eine gute Wahl, auch wenn es kein wirkliches Leichtgewicht ist.

Es muss auch mal gesagt werden, dass ein Akku-Schlagbohr-Schrauber wahrscheinlich nie eine gute Bohrmaschine wirklich ersetzen kann. hier kommt es bestimmt auch darauf an, wie oft und wie viele Löcher in Stein oder Beton tatsächlich gebohrt werden sollen. Für das gelegentliche Bohren sollte der Makita DHP453 Akku-Schlagbohr-Schrauber* aber völlig ausreichend sein.

Im Lieferumfang gehört auch ein Ladegerät dazu und hier handelt es sich um einen Schnelllader. Ein Akku soll so schon nach nur 10 Minuten wieder voll aufgeladen sein. Da es hier aber zu einer großen Wärmeentwicklung kommt durch das sehr schnelle Laden, ist ein Lüfter dort eingebaut, welcher auch läuft, obwohl der Akku voll geladen ist. Der Lüfter selber macht natürlich auch Geräusche, was jeder von einem Computer her kennt.

Weiterhin kann der Akku der Makita DHP453 auch für andere Makita-Produkte verwendet werden. Denn Makita hat eine Art „Akku-System“ geschaffen und dieser 18 Volt Akku passt somit auch an anderen Akku-Werkzeugen aus dem hause Makita. So braucht man zukünftig oft nur das reine Makita-Elektrowerkzeug kaufen ohne Akku, da man diesen ja schon besitzt. (

Beton bohren mit dem Makita DHP453