Husqvarna Automower 315X » erst-informieren.de

Husqvarna mit Sitz in Schweden bietet eine Vielzahl von Roboter-Rasenmähern für Gärten jeder Art und Größe. Wir haben den Automower 315X in die Hände bekommen, ein High-End-Modell mit einem Preis von rund 2000 Euro. Der 315X arbeitet mit einer gut gestalteten mobilen Anwendung, mit der Sie den Mäher mit Ihrem Handy starten und stoppen, seinen Fortschritt überwachen, Zeitpläne erstellen und sehen können, wo er sich auf einer Karte Ihres Grundstücks befindet. Seine benutzerfreundlichen Programmiermöglichkeiten, seine hervorragende Schnittleistung und sein leiser Betrieb machen ihn zu unserem Editors‘ Choice für Roboter-Rasenmäher.

Automower 315X Design und Eigenschaften

Husqvarna Automower 315X | Rasenroboter I Vollautomatischer Mähroboter aus der Premium-Klasse*

Der Automower 315X ist eine elegante Maschine. Seine zweifarbige Kunststoffabdeckung mit schlanken Scheinwerfern und stilvollen Rädern lässt ihn eher wie einen exotischen Rennwagen als wie einen Rasenmäher aussehen. Es misst 9,8 x 20,0 x 24,8 Zoll (HWD), wiegt ca. 10 kg und ist für Rasenflächen von bis zu 0,4 Hektar ausgelegt. Husqvarna bietet sieben verschiedene Modelle für kleinere (bis zu 0,25 Acres) und größere (bis zu 1,25 Acres) Rasenflächen an.

Der 315X* hat eine IPX4 Wetterschutzklasse, was bedeutet, dass Sie ihn starken Regen nicht aussetzen können. Im Gegensatz zum Worx Landroid und dem Robomow RS622 fehlt dem 315X jedoch ein Regensensor, der den Mäher zur Ladestation zurückschickt, wenn er Regenfälle erkennt. Der 315X hat keine Probleme bei leichten Regen, aber Sie müssen das Mähdeck frei von nassem Grasschnitt halten, um einen einwandfreien Betrieb zu gewährleisten.

Die Oberseite des Mähers hat eine Klappe, die sich öffnet, um das Bedienfeld zu öffnen, eine andere, die das Einstellrad für die Schnitthöhe verbirgt, und eine große rote Stopptaste. Das Bedienfeld verfügt über 19 Tasten (einschließlich einer numerischen Tastatur) und einen 2,6 x 1,5 Zoll großen Farbbildschirm.

Wie bei der Honda Miimo HRM310 verwendet die 315X* ein Floating-Deck-Design, das es ihr erlaubt, die Konturen des Rasens zu meistern, ohne das Gras zu skalpieren, wenn es auf hohe Stellen trifft. Er verwendet auch den gleichen Dreischeiben-Schneidmechanismus wie der Miimo, der das Schnittgut in feinen Mulch verwandelt, so dass kein Absacken erforderlich ist. Es hat eine Schnittbreite von 22 cm und kann in der Schnitthöhe von 2 cm bis 6 cm eingestellt werden. Der Mäher verwendet einen Elektromotor mit 2.300 U/min und 58dB und wird von einem 18V/2.100mAh Lithium-Ionen-Akku angetrieben, der ihm 70 Minuten Strom liefert und eine Ladezeit von 60 Minuten benötigt.

Der Automower 315X* wird nicht mit einer Fernbedienung geliefert, aber er ist der wenigen Robotermäher, der GPS-, Mobilfunk- und Bluetooth-Technologie bietet (der Robomow RS622 ist mit einem Bluetooth-Radio und einer Fernbedienung ausgestattet). Es kommt mit einem Feature, mit dem Sie sich von überall mit der ausgezeichneten Automower Connect Mobile App für Android- und iOS-Geräte verbinden können. Das GPS-Funkmodul teilt dem Mäher mit, wo er bereits geschnitten hat, so dass er nicht mehr über die gleiche Stelle fährt, und es verwendet Google Maps, um Ihnen eine Satellitenansicht des letzten Schneidzyklus zu geben, der durch rote Linien definiert ist. Noch besser ist es, dass Sie den Standort des Mähers verfolgen können, wenn sich jemand entscheidet, den Roboterrasenmäher zu stehlen – Sie benötigen auch einen PIN-Sicherheitscode, um den Mäher neu zu starten, wenn er plötzlich gestoppt oder von seiner Basis abgehoben wird.

Sie können den 315X* über das Onboard-Panel steuern, das ein einfaches Menüsystem mit Untermenüs bietet, die einfach zu navigieren sind, aber es ist viel einfacher, die mobile App zu benutzen. Allerdings müssen Sie die Onboard-Steuerelemente für die Erstkonfiguration und das Koppeln mit der mobilen Anwendung verwenden.

Die App öffnet sich zu einem Dashboard-Bildschirm, der den aktuellen Status des Mähers (geparkt, geladen, gemäht), den Batteriestand und die nächste geplante Startzeit und das nächste Datum anzeigt. Am unteren Bildschirmrand befinden sich die Schaltflächen Park, Start, Timer und Karte. Durch Drücken der Parktaste wird der Mäher wieder an seinen Standort zurückgeschickt und Sie haben die Möglichkeit, ihn bis auf weiteres oder bis zur nächsten geplanten Schnittzeit zu parken.

Sie können auch eine Parkdauer von drei Stunden bis zu sieben Tagen vorwählen. Mit der Schaltfläche Start können Sie den Timer überschreiben. Über die Drucktaste Timer gelangen Sie auf das Planungsbild, auf dem Sie Schneidpläne für bestimmte Wochentage zu bestimmten Tageszeiten erstellen können. Und die Schaltfläche Karte öffnet einen Google Maps-Bildschirm, der eine Luftaufnahme Ihrer Immobilie mit GPS-Navigationslinien anzeigt, die anzeigen, wohin der Mäher kürzlich gefahren ist.

Sie können auf die Bildschirme Karte und Timer zugreifen, indem Sie auf das dreistufige Symbol in der oberen linken Ecke des Dashboard-Bildschirms tippen. Hier können Sie auch das Menü Einstellungen aufrufen, um den Wettertimer zu aktivieren, der es dem Mäher ermöglicht, die Schnittzeiten automatisch an die saisonalen Wachstumsbedingungen anzupassen. Die Einstellung Eco Mode schaltet das Signal des Begrenzungsdrahtes aus, wenn der Mäher geladen oder geparkt wird, und die Einstellung Spiralschnitt ermöglicht es dem Mäher, enge Spiralen zu schneiden, wenn er auf einen Bereich trifft, in dem das Gras länger als üblich ist.

Es stehen fünf Intensitätsstufen (Graslänge) zur Auswahl, die von sehr niedrig bis sehr hoch reichen. Weitere Einstellungen sind GPS-gestützte Navigation, Korridorbreite (für die Navigation durch enge Durchgänge), Austrittswinkel (die es dem Mäher erleichtern, den größten Arbeitsbereich je nach Form und Größe des Rasens zu erreichen), Rückwärtsfahrt (wie weit der Mäher beim Verlassen der Basisstation zurückgehen muss) und Vorbeifahren am Draht (wie weit der Mäher am Begrenzungsdraht vorbeifährt, bevor er sich umdreht).

Im Lieferumfang enthalten sind der Mäher, eine Ladestation, neun zusätzliche Messer, ein Netzkabel und eine Bedienungsanleitung. Sie können den Mäher selbst installieren, aber Sie müssen ein Installationskit kaufen, den fast 152 Meter langen Begrenzungsdraht, Pfosten für das Halten des Drahtes an der richtigen Stelle und eine Zusammenstellung der Stecker und der Spleißer enthält. Oder Sie können den Mäher von einem Husqvarna-Händler installieren lassen. Die Verlegekosten variieren je nach Händler und Komplexität Ihres Rasens.

Installation und Leistung

Rechnen Sie damit, dass Sie ab einer Stunde oder mehr auf die Knie fallen (abhängig von Ihrer Rasengröße) und den Begrenzungsdraht zu messen und zu installieren. Nachdem die Basisstation installiert und eingeschaltet war, gingen wir zum Installationsmenü, um meine Rasengröße einzugeben, das richtige Datum und die richtige Uhrzeit einzugeben und einen Zeitplan zu erstellen. Nachdem die Installation abgeschlossen war, habe ich die App heruntergeladen und einen Account erstellt. Ich erhielt eine Bestätigungs-E-Mail, ging zum Menü Zubehör am Mäher und wählte Automower Connect. Ich tippe auf New Pairing, um einen Paring-Code zu generieren, öffnete die App, tippe auf Add Automower und wählte die 315X aus der Liste aus. Ich habe den Pairing-Code bei Aufforderung eingegeben und war sofort verbunden.

Der Husqvarna 315X* hat wunderbar funktioniert. Er hat es nie versäumt, seinen Job nach Zeitplan zu erledigen, und wie die anderen Rasenmäher hat er den gesamten 1.950 Quadratmeter großen Rasen in etwa einer Stunde abgedeckt, ohne irgendwelche Stellen zu verpassen.

Auch die Kantenleistung war sehr gut: Der 315x* schaffte es, Bordsteinkanten zu befahren, ohne sich festzuhalten oder auf die Straße zu stürzen, und er bewältigte mehrere große Teilstücke, ebenso wie der Honda Miimo. Er stoppte immer sofort, wenn er mit großen Ästen und anderen Gegenständen in Berührung kam. Und es ist sehr leise im Betrieb, was ein großer Vorteil ist.

Die Automower Connect App macht es einfach, den Mäher zu starten und zu parken, Timer-Einstellungen zu ändern und den Fortschritt des Mähers mit dem Handy zu verfolgen, aber Sie können ihn nicht wie mit der Robomow RS622 App steuern. Um die Robomow-App nutzen zu können, müssen Sie jedoch in Bluetooth-Reichweite bleiben, während das Mobilfunkgerät der Husqvrna Ihnen die Kontrolle von überall her gibt. Außerdem ist die Planung mit der Husqvrna-App viel einfacher als mit der Robomow-App, die eine etwas verwirrende, unkonventionelle Methode verwendet. Der Honda Miimo wird nicht mit einer mobilen App ausgeliefert und muss über das Onboard-Panel gesteuert werden.

Fazit

Mit dem Husqvarna Automower 315X* können Sie Ihr Wochenende mit Grillen, Schwimmen oder anderen lustigen Aktivitäten verbringen, anstatt einen lauten Benzinmäher zu nutzen. Sein Preis von ca. 2.000 Euro ist sehr hoch, aber wenn Sie eine Prämie auf Ausfallzeiten setzen und sich nicht mit den Kosten und dem Lärm von Landschaftsgärtnern abfinden wollen, ist das Geld gut angelegt. Es hat in unseren Tests fantastische Arbeit geleistet und war so leise, dass er nachts laufen kann, ohne jemanden zu stören. Es ist auch einer der wenigen Mäher, der die Mobilfunktechnologie verwendet, so dass Sie ihn fernsteuern können, und GPS, um gleichmäßige Schnittzyklen zu gewährleisten und eine zusätzliche Sicherheitsstufe gegen Diebstahl bietet. All dies macht die Husqvarna 315X zu einem der beliebtesten Rasenmäher.

Husqvarna Automower 315X | Rasenroboter I Vollautomatischer Mähroboter aus der Premium-Klasse
1 Bewertungen
Husqvarna Automower 315X | Rasenroboter I Vollautomatischer Mähroboter aus der Premium-Klasse*
  • Kabelloser Mähroboter, der über einen leistungsstarken Li-Ion Akku angetrieben wird und für Rasenflächen bis zu 1.600 Quadratmetern geeignet ist
  • Schwieriges Terrain schafft er ebenso leicht, wie auch Steigungen bis zu 22 Grad kein Problem für ihn darstellen
  • Rund 73 Quadratmeter Rasenfläche kann der Rasenroboter pro Stunde schneiden
  • Nach einer vollen Entladung des Akkus, benötigt der Husqvarna Automower 315X eine Ladezeit von rund 60 Minuten
  • Ausgestattet ist der Husqvarna Automower 315X mit drei scharfen Schneideblättern, wobei neun Ersatzblätter im Lieferumfang zusätzlich zum Austausch enthalten sind

Letzte Aktualisierung am 19.08.2018 um 10:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API